Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Nach der Bombendrohung gegen das Stern-Center wurde der aufwendige Polizeieinsatz in der Innenstadt am Donnerstag um 17.45 Uhr beendet. Wie die Polizei mitteilt, wurde kein Sprengsatz gefunden.

Um 10.29 Uhr hatte sich am Donnerstag ein Unbekannter bei der Polizei gemeldet und die Drohung ausgesprochen. Wer der Unbekannte war und welche Motivation hinter dem Anruf steckte, ist nicht bekannt. Klar ist bislang nur: Der Anruf erfolgte aus einer Telefonzelle an der Knapper Straße (Höhe AOK).

Die Polizei ermittelt nun wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhen einer Straftat und bittet um Hinweise. Möglicherweise wurde der unbekannte Anrufer beobachtet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 02351/9099-0 zu melden. (cris)

Anzeige