TEILEN
Die SPD führt eine Onlineumfrage zum ÖPNV im MK durch. Foto: MVG/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. Da ab Montag, 4. Mai, weitere Schüler an den Schulen im Märkischen Kreis unterrichtet werden, stellt die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) auf ihren regulären Schulfahrplan um. Ausgenommen sind Sport- und Badefahrten, weil derzeit kein Schwimm- und Sportunterricht stattfindet.

Die MVG weist darauf hin, dass die vordere Tür und die erste Sitzreihe der Busse weiterhin gesperrt bleiben, um die Fahrer*innen zu schützen. Außerdem müssen Fahrgäste bei der Nutzung des ÖPNV sowie an den Haltestellen der MVG eine textile Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Weitere Informationen zur Mund-Nase-Bedeckung im ÖPNV und aktuelle Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 können unter www.mvg-online.de nachgelesen werden.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here