Matilda Brander und Julius Martensmeier nahmen als Duo am Wettbewerb teil. Foto: Anna Overbeck.

Lüdenscheid. (PSL) Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ fand in diesem Jahr unter außergewöhnlichen Bedingungen statt. Statt live vorzuspielen, reichten die Teilnehmer Videos ein. Auch die Vorbereitung konnte fast ausschließlich per Fernunterricht stattfinden. Umso mehr freut sich die Musikschule der Stadt Lüdenscheid nun über die Ergebnisse:

Michel Weber (Posaune Altersgruppe (AG) 4) erspielte sich mit 21 Punkten einen großartigen 1. Preis. Anemone Vater (Trompete AG 4) erreichte mit 19 Punkten ebenso wie Erik Scharfe (Trompete AG 3) mit 18 Punkten einen 2. Preis.



Thomas Wurth, Lehrer für Blechblasinstrumente an der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, weiß, dass bei der Vorbereitung im Distanzunterricht viel Eigenverantwortung gefragt war. Zu seinen Erfahrungen mit dem digitalen Unterricht sagt er: „Irgendwie geht’s. Man kann den Schülerinnen und Schülern online schon etwas vermitteln. Aber Einiges bleibt doch auf der Strecke: die regelmäßigen Proben mit Klavier und vor allem auch die Routine, die sich sonst durch Vorspiele im Vorfeld aufbauen lässt.“

Dieser etwas andere Wettbewerb sei aber auch eine interessante und lehrreiche Erfahrung gewesen. „Normalerweise darf ein Wettbewerbsbeitrag ja nicht mitgeschnitten werden. Durch die Videos hatten die Teilnehmer jetzt jedoch die Gelegenheit, sich selbst ‚von außen‘ zu hören“, so Wurth.

Die Beiträge der Altersgruppen 1 und 2 werden erst am 17. April gewertet. Hierfür haben Lotta Maiworm (Trompete AG 2), Theda Gerdes (Trompete AG 1b) und das Duo Julius Martensmeier (Cello) und Matilda Brandner (Klavier AG 2) Videos angefertigt. Luke Groll (Blockflöte AG 2) wird als einziger Blockflötist in der Region per Video in Siegen antreten. Auch die Schlagzeuger (Ensemblewertung) treten am 23. April per Video an.

Die Altersgruppen im Überblick:

  • Altersgruppe 1a – geb. 2013, 2014 oder später
  • Altersgruppe 1b – geb. 2011, 2012
  • Altersgruppe 2 – geb. 2009, 2010
  • Altersgruppe 3 – geb. 2007, 2008
  • Altersgruppe 4 – geb. 2005, 2006

Der Regional- und Landeswettbewerb wurde in diesem Jahr ab der Altersgruppe 3 zusammengelegt.

Für die Altersgruppe 2 besteht bei entsprechender Wertung die Möglichkeit, am Landeswettbewerb teilzunehmen, der nach jetzigem Stand vom 13. bis zum 16. Mai in Dortmund stattfinden soll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here