TEILEN
Zurzeit ist noch nicht klar, ob das beliebte "Music Fever"-Festival an der Heesfelder Mühle stattfinden kann. Foto: Wolfgng Teipel

Halver/Volmetal. Das Music Fever Frühlingskonzert muss ebenso wie der kommende KulturSKAndal abgesagt werden, die Planungen für das Kirschblütenfest am 1. Mai stehen still und durch viele weitere Veranstaltungsausfälle steht nun auch die Finanzierung des Music Fever Festivals im Sommer auf der Kippe – Eventplanung in Krisenzeiten. Bezüglich des Kirschblütenfestes am 1. Mai an der Heesfelder Mühle in Halver, wird die Sound Bäckerei  den 19. April als Stichtag abwarten. “Wir richten uns nach den Empfehlungen der Bundesregierung und der Stadt Halver und geben dann am 20. April bekannt, ob es die Lage erlaubt und es gestattet wird, diese Veranstaltung durchzuführen”, sagt Teresa Schabo.

Die Hoffnung nicht verlieren

Die Corona-Krise macht auch vor Veranstaltern im Märkischen Kreis nicht halt, doch Eventmanagerin und Eigentümerin der Sound Bäckerei versucht sich, ebenso wie ihr Geschäftspartner und der freiberufliche Künstler Robin Brunsmeier, die gute Laune und Hoffnung nicht verderben zu lassen.

Teresa Schabo berichtet: “Aktuell können wir nicht viel tun, außer unsere Veranstaltungen so zu planen, als würden sie ab Mai wieder stattfinden und zu recherchieren, ob es für uns passende Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung geben wird.”



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Unterstützung für die Kreativwirtschaft versprochen

Als kleines gemeinnütziges Musiklabel und Veranstaltungsagentur hofft die Sound Bäckerei auf die Aussage der Kulturstaatsministerin Monika Grütters, die in der Pressemitteilung der Bundesregierung vom 13. März ankündigt hat, die Kultur- und Kreativwirtschaft müsse massiv unterstützt werden.

Binyo sagt Deutschland-Tournee ab

Brunsmeier, alias Binyo, der im März seine Deutschlandtour zum 3. Studioalbum starten wollte, musste diese absagen und spielt nun „Geisterkonzerte“, die im Livestream auf Instagram und Facebook übertragen werden. „So werden die Menschen wenigstens ein bisschen entschädigt und musikalisch unterhalten“. Doch sowohl Binyos Gagen, als auch die der anderen Sound Bäckerei Künstler, fallen nun erst einmal weg.

Ohne weitere Sponsoren wird’s kaum gehen

Bis eine ausreichende Unterstützung für Künstler und Kulturschaffende vom Land geboten wird, bleiben Brunsmeier und der Sound Bäckerei in Halver nun erst einmal nur die Hoffnung auf finanzielle Unterstützung aus der Region in Form von Spenden und Sponsoring Geldern. Besonders für das Music Fever Festival vom 31. Juli bis zum 2. August hofft die Sound Bäckerei trotz Corona-Krise noch weitere Sponsoren gewinnen zu können. 2020 soll das familienfreundliche Festival bereits zum siebten Mal an der Heesfelder Mühle in Halver stattfinden. Wer die Sound Bäcker unterstützen oder weitere Informationen erhalten möchte, erreicht sie unter 02353 6648220 oder per E-Mail an info@sound-baeckerei.de.

Eins möchten sowohl die Eventmanagerin als auch der Künstler noch ganz klar herausstellen, die Gesundheit geht in jedem Fall vor!

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here