Meinerzhagen/Südwestfalen. Das Amt für Mission, Ökumene und Kirchliche Weltverantwortung in der Ev. Kirche von Westfalen lädt regelmäßig zu interessanten Informations- und Diskussionsveranstaltungen für die Region Südwestfalen in das Tagungszentrum Haus Nordhelle in Meinerzhagen-Valbert ein. Das Thema des nächsten MÖWe-Forums am Donnerstag, 22. November 2018 um 19 Uhr steht unter dem Motto „Zwischen den Stühlen – Alltagsnotizen eines Christen in Israel und Palästina“.

___STEADY_PAYWALL___

Der Referent des Abend, Dr. Rainer Stuhlmann aus Köln, hat 40 Jahre als Pfarrer im Rheinland gearbeitet und in seinem Ruhestand fünf Jahre das Studienprogramm im internationalen und ökumenischen Dorf Nes Ammim im Norden Israels geleitet.

Rainer Stuhlmann arbeitete fünf Jahre als Leiter eines Studienprogramms in Norden Israels. Foto: MÖWE

Hautnah hat er die Konflikte und Friedensbemühungen diesseits und jenseits der Mauer erfahren und Solidarität mit Israelis und Palästinensern praktiziert.

Er hat erlebt, wie Feinde zu Freunden werden und die Bibel hilft, dieses eine Land und seine beiden Völker besser zu verstehen. „Zwischen den Stühlen“ lauten sein nüchternes Fazit wie sein faszinierendes Buch, aus dem er beim MÖWe-Forum lesen wird. Zudem wird er mit einigen Fotos von seinen Erfahrungen berichten und freut sich im Anschluss daran auf interessiertes Rückfragen und engagiertes Reden. Der Eintritt zum MÖWe-Forum ist frei, für Imbiss und Getränke wird um eine Spende gebeten ebenso um eine kurze Anmeldung bei MÖWe-Regionalpfarrer Martin Ahlhaus, Tel.: 02269-927621 oder Mail: martin.ahlhaus@moewe-westfalen.de

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here