Die mit Farbe besprühte mobile Blitzanlage des Märkischen Kreises am Höhenweg (L655) zwischen Werdohl und Lüdenscheid. Foto: Polizei
Eine Nahaufnahme der mit Farbe besprühten Geschwindigkeitskontrollanlage. Foto: Polizei

Werdohl/Lüdenscheid. Bislang Unbekannte Täter besprühten die mobile Blitzanlage des Märkischen Kreises mit schwarzer Graffiti-Farbe, teil die Polizei mit. Die Anlage zur Geschwindigkeitskontrolle steht derzeit am Höhenweg (L655) zwischen Werdohl und Lüdenscheid. In der Polizeimitteilung vom 22. März 2019 heißt es: “Die Tat fiel gestern Morgen auf. Es entstand Sachschaden. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.”



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here