Foto: pixelio/Thommy Weiss

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. (pmk) Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises konnte seit Dienstag 185 Männer und Frauen als nicht mehr ansteckend aus der Quarantäne entlassen. Im gleichen Zeitraum wurden 88 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet.

Im Märkischen Kreis ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Ein 79-jähriger Iserlohner verstarb im Zusammenhang mit einer Covid-19 Infektion in stationärer Behandlung. Seit Dienstag sank die Zahl der Virenträger auf 824. 185 Personen wurden gestern als nicht mehr ansteckend aus der Quarantäne entlassen.

Datenbereinigung in Neuenrade

Gleichzeitig zählt der Kreis 88 Neuinfektionen. Sie verteilen sich auf Altena (+2), Halver (+4), Hemer (+12), Herscheid (+1), Iserlohn (+28), Kierspe (+1), Lüdenscheid (+14), Meinerzhagen (+11), Menden (+5), Nachrodt (+1), Plettenberg (+2), Schalksmühle (+1) und Werdohl (+8). In Neuenrade wurde eine Datenbereinigung vorgenommen (-2). Mit den Infizierten stehen 2750 Kontaktpersonen unter Quarantäne.

In den letzten sieben Tagen haben sich nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 162,6 Menschen pro 100.000 Einwohner mit Covid-19 angesteckt.

82 Patienten werden stationär behandelt

Die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises haben heute insgesamt 218 Coronatestungen in Planung, davon 135 an der Teststation in Lüdenscheid, 49 an der Teststation in Iserlohn und 34 mobil.

Derzeit werden 82 Covid-19-Patienten stationär behandelt. Von den 22 Intensivpatienten werden 16 beatmet. In den Pflegeeinrichtungen verzeichnet das Gesundheitsamt 61 Coronainfektionen, in den Schulen 48 und in den Kindertageseinrichtungen 16. In sonstigen sensiblen Bereichen wie Sportvereinen, Asylunterkünften oder Feuerwehr meldet der Märkische Kreis 43 positiv Getestete.

Seit Beginn 4621 Fälle

Seit Ausbruch der Pandemie im Februar zählt der Kreis bisher insgesamt 4621 Coronafälle. 3749 Personen haben den Virus bereits überwunden; 48 Männer und Frauen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 31 Infizierte, 109 Gesunde, 79 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Balve: 8 Infizierte, 60 Gesunde und 98 Kontaktpersonen
• Halver: 36 Infizierte, 204 Gesunde, 328 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Hemer: 80 Infizierte, 319 Gesunde, 134 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Herscheid: 7 Infizierte, 32 Gesunde und 10 Kontaktpersonen
• Iserlohn: 203 Infizierte, 953 Gesunde, 630 Kontaktpersonen und 8 Tote
• Kierspe: 51 Infizierte, 143 Gesunde, 159 Kontaktpersonen und 2 Tote
• Lüdenscheid: 112 Infizierte, 678 Gesunde, 368 Kontaktpersonen und 9 Tote
• Meinerzhagen: 63 Infizierte, 201 Gesunde, 275 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Menden: 91 Infizierte, 420 Gesunde, 305 Kontaktpersonen und 12 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 12 Infizierte, 73 Gesunde, 21 Kontaktpersonen, 1 Toter
• Neuenrade: 27 Infizierte, 147 Gesunde und 91 Kontaktpersonen
• Plettenberg: 21 Infizierte, 174 Gesunde, 102 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Schalksmühle: 15 Infizierte, 71 Gesunde, 31 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Werdohl: 67 Infizierte, 165 Gesunde, 119 Kontaktpersonen und 1 Toter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here