Start Märkischer Kreis & Region MK-Dienststellen vorübergehend nicht erreichbar

MK-Dienststellen vorübergehend nicht erreichbar

0

Märkischer Kreis. (pmk) In den Kreishäusern und Nebenstellen des Kreises wird am kommenden Wochenende der Strom abgeschaltet. Damit werden die Telefonanlage und das Computernetzwerk vorübergehend lahmgelegt.

Von Samstag (9. Januar) bis Montag (11. Januar) um 6.30 Uhr sind die Dienststellen des Märkischen Kreises weder telefonisch noch über E-Mail zu erreichen. Sämtliche Online-Dienste wie beispielsweise die Terminvereinbarung in den Bürgerbüros können nicht genutzt werden.

Wegen Wartungsarbeiten an der 10kV-Anlage werden in der Kreisverwaltung sämtliche PCs und Anwendungen sowie die Telefonanlage runtergefahren und der Strom komplett abgeschaltet. Das bedeutet auch, dass die Ermittlungsteams für die Kontaktverfolgung und die Teststationen in Iserlohn und Lüdenscheid nicht arbeiten können. Am Montag, 11. Januar, werden deshalb auch keine Daten zur Entwicklung der Coronafallzahlen vorliegen.

Anzeige

Erreichbar bleiben jedoch die Kreisleitstelle und die Rettungswachen des Märkischen Kreises.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here