Start Kurz Notiert in Hagen Mit über drei Promille unterwegs

Mit über drei Promille unterwegs

0
TEILEN

Hagen. (ots) Am Freitagabend hat der städtische Ordnungsdienst den Fahrer einen privaten Krankenfahrdienstes angehalten. Der Mann war volltrunken und hatte über drei Promille Alkohol im Blut.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann einem Mitarbeiter des Ordnungsdienstes durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. An einer roten Ampel am Märkischen Ring forderte er den Fahrer auf, sein Fahrzeug rechts ran zu fahren. Dieser Aufforderung kam der 42 jährige Fahrer nach. Da der Zeuge den Verdacht hatte, dass der Fahrer alkoholisiert war, nahm er ihm den Zündschlüssel ab und informierte die Polizei.

Die Polizeibeamten bestätigten den Verdacht des Alkoholkonsums. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von über drei Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gefertigt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Normalerweise hätte ihm auch der Führerschein entzogen werden müssen. Allerdings stellte sich heraus, dass der Fahrer schon seit über zwei Jahren keinen Führerschein mehr besitzt. Dieser ist ihm bereits entzogen worden.(tr)

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here