Frank Droste präsentiert Musik, die ihn beeindruckt hat. ©Frank Droste

Lüdenscheid. Die „Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid“ können nach einer langen Zeit der durch Corona bedingten Pause endlich wieder zu einer schönen Veranstaltung einladen.

Am Donnerstag, 23. September, 19.30 Uhr, ist Frank Droste einmal mehr als Referent zu Gast. „Wenn einer musica zur Freundin hat, so kann er was erzählen“  ist das Thema des Abends.



Dieser Titel, ein abgewandeltes Zitat von Matthias Claudius, deutet an, was die Erzählung erwarten lässt: ein Kaleidoskop seiner musikalischen Erlebnisse zuhause und in aller Welt. Vielfältig und abwechslungsreich sind die Geschichten, die er mit der Musik im Elternhaus in Hagen, beim Studium in Berlin, in den Berufsjahren in Lüdenscheid und weit über die heimatlichen Grenzen bis in die großen Städte der Welt erlebt hat.

Musikstücke, die er speziell für diese Vorführung mit Schnitt, Blende und Veränderung der Dynamik bearbeitet hat, vervollständigen die Erzählung. Es sind schöne, ergreifende, spannende, hinreißende Stücke, maximal knapp zwei Minuten lang, vorgetragen von einer Vielzahl unterschiedlicher Instrumente von der kleinen Trommel über E-Gitarren bis zum vollen Orchester. Vokalstücke sind auch dabei, z.B. das altgriechische Seikilos-Lied, oder Bandsongs und Chorpassagen aus Opern und Oratorien. Zitate aus Literatur, Libretti und Zeitungen bereichern die Aussagen. Bilder ergänzen die Erzählung. Es geht zeitweise „hoch her“, auch in die Tiefe.

Musikgeschichte und Musikwissenschaft bleiben außen vor. Wie Frank Droste die Musik erlebt hat und erlebt, ist das Thema, und dabei ist Humor übrigens ein ganz entscheidender Mitspieler. Alle Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Wie alle Veranstaltungen in dieser Zeit müssen die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung eingehalten werden, auch die Anzahl der Plätze im Saal der Bücherei ist reduziert. Das bedeutet: Es ist unbedingt eine Anmeldung nötig per Mail an stadtbuecherei@luedenscheid.de oder telefonisch unter 02351-171500, da ein Sitzplan vorbereitet werden muss. Es gelten weitere  Auflagen: 3G, d.h. eine Teilnahme ist nur möglich für Geimpfte, Genesene und für Getestete. Außerdem herrscht Maskenpflicht.

Ein weiterer Hinweis: Da durchgängig gelüftet werden muss, ist bei kühlerem Wetter wärmere Kleidung zu empfehlen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here