Mehr NahTourBus geht nicht; alle Akteure freuen sich auf die neue Saison (v l.: Frank Holthaus (Gemeinde Herscheid), Marika Gomolka (MVG), Christiane Rosenberg (Stadt Meinerzhagen), Friedrich Henkel und Heike Wobeser (beide SGV Lüdenscheid), Ute Plato (Märkischer Kreis) und Günther Hannappel). Foto: MVG

Lüdenscheid/Volmetal/Märkischer Kreis. Wieder ist ein Winter überstanden, und die Natur lockt uns ins Grüne. Und genau dorthin fährt auch in diesem Jahr wieder der beliebte NahTourBus der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) mit einigen interessanten Neuerungen.

___STEADY_PAYWALL___

Zur besseren Merkbarkeit wird die Saison dauerhaft festgelegt vom 1. Mai bis 3. Oktober eines jeden Jahres. „Bisher fuhren wir immer bis zum Ende der Herbstferien“, weiß Marika Gomolka von der MVG, „diese reichen aber immer häufiger bis in den November, und dann ist die Wandersaison für Viele längst zu Ende.“  Neu ist auch ein Teil der Strecke des NahTourBusses

Route führt durch Herscheids Ortsmitte

So führt die Route zusätzlich über die Ortsmitte der Gemeinde Herscheid mit den Haltestellen Denkmal und Markt. Die Verlängerung der Strecke führt zwangsläufig zu einer längeren Fahrtzeit, womit sich auch die einzelnen Abfahrtszeiten zu den Vorjahren ändern. „Allerdings ergeben sich mit einer Streckenführung über Herscheid auch neue Möglichkeiten, was Wandermöglichkeiten und Gastronomie angeht“, freut sich Gomolka.

Broschüre in den MVG-Service-Centern

Informationen zu Fahrplanzeiten und Route sowie fünf ausgewählten Wandertouren mit ausführlichen Beschreibungen finden Interessierte in der aktuellen NahTourBus-Broschüre. Die Ausarbeitung der Wanderungen übernahm dabei einmal mehr Günther Hannappel. Diese Broschüre ist ab sofort in den Service-Centern und Vorverkaufsstellen der MVG, beim Märkischen Kreis, in den Rathäusern in Lüdenscheid, Herscheid und Meinerzhagen sowie unter www.mvg-online.de erhältlich.

Sechs Aktionstage

Beibehalten wurden die Aktionstage „rund um den NahTourBus“, von denen es in der Saison 2018 insgesamt sechs Stück gibt. Diese hat die MVG zusammen mit dem Märkischen Kreis, dem SGV sowie den Kommunen Lüdenscheid, Herscheid und Meinerzhagen geplant und vorbereitet. Die Zusammenarbeit mit den Touristik-Fachleuten war von Erfolg gekrönt, nahmen an den Aktionstagen im Jahr 2017 doch überdurchschnittlich viel Fahrgäste teil. So versprechen die anstehenden Attraktionen wie „Alpakawanderung“ oder „Kuh-Kuscheln“ wieder einmal einen interessanten Ausflug.

NahTourBus
Manchmal ist Regenkleidung durchaus angesagt. Foto: MVG

Wanderung nach Möllsiepen

Am Dienstag 1. Mai, beginnt die Saison mit der Eröffnungswanderung unter der Leitung von Günther Hannappel. Auch Kreisdirektorin Barbara Dienstel-Kümper hat ihre Teilnahme zugesagt und wird die Wanderschuhe schnüren und alle Mitwanderer begrüßen. Abfahrt des NahTourBusses ist um 10 Uhr ab dem Lüdenscheider Bahnhof bzw. um 10.07 Uhr ab Sauerfeld ZOB. Zugestiegen werden kann an jeder Haltestelle, die auf der Route des NahTourBusses liegt.

Über den Sauerland-Höhenflug

Ausgangspunkt ist die Haltestelle „Herscheid, Nordhelle“. Auf einem Teilstück des Sauerland Höhenfluges führt die Wanderung durchs Ebbegebirge nach Möllsiepen, wo im Landgasthof Eckern eine Einkehr vorgesehen ist. Entlang der 6,7 km langen Wanderstrecke ergeben sich bei gutem Wetter herrliche Ausblicke über das Listertal und auf den südlichen Ebbehang. Weiterhin wird es viel Wissenswertes über Wald und Flur zu hören geben. Zur Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen. Nach der Rast geht es weiter zur ca. einen Kilometer entfernten Haltestelle „Österfeld“, von wo der NahTourBus wieder Richtung Lüdenscheid fährt.

Der nächste Aktionstag des NahTourBusses findet dann am 24. Juni mit einer geführten Alpaka-Wanderung in Herscheid statt.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here