Foto: Jonas Borgmann

Plettenberg. Dass Fußball verbindet, zeigte zuletzt die Weltmeisterschaft in den vergangen Wochen. Hiernach ging es für alle Fußballer und auch Fußballfans in die wohlverdiente Sommerpause. Bewohnerinnen und Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in der Ohler Straße gönnten sich aber noch eine Zugabe.

___STEADY_PAYWALL___

Unter strahlendem Sonnenschein lud der PTV in Kooperation mit den Sozialarbeiterinnen der Flüchtlingsunterkunft zum gemeinsamen Torwandschießen ein. Die Torwand wurde zuvor vom Team der Hausmeister gebaut und gemeinsam von den jüngsten Bewohnern unter Mithilfe der Sozialarbeiterinnen gestaltet.

Der Einladung zum Turnier folgten sowohl Jung und Alt verschiedener Nationen. Neben dem tollen Wetter lockten Leckereien vom Grill die Sportler und Zuschauer aus ihren Wohnungen. Und so begaben sich etwa 20 Teilnehmer in das Turnier mit dem Ziel, bei sechs Schuss möglichst viele Treffer zu erzielen. Nach einem spannenden Duell um Platz drei, wurden die drei besten Schützen mit P-Schecks prämiert, welche von der Firma Hagen und Herrmann gesponsert wurden. Auch die kleinsten Teilnehmer gingen für ihre Teilnahme am Turnier nicht leer aus und wurden mit Märcheneis-Gutscheinen belohnt, die von den PTV-Mitgliedern Vanessa Faber und Noel Schulte überreicht wurden.

Alle Teilnehmer, Zuschauer und Organisatoren blicken auf einen erfolgreichen und ereignisreichen Fußballnachmittag zurück.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here