TEILEN
Von Links: Sven Fritsch (GOLD Deutschland Chef), Marco Merie (CEO GOLD), Yves Bubert und Team. Foto: Katja Jaschkowski

Lüdenscheid. Am Graf-Engelbert-Platz handelt man nun mit GOLD. Nicht im eigentlichen Sinne und wohl auch an vollkommen anderer Stelle als zunächst vermutet. Ort des Geschehens ist der Friseursalon GEP YVES BUBERT von Namensgeber Yves Bubert. Und bei dem besagten Gold handelt es sich um die neue Haarpflegemarke, die der Lüdenscheider Haarkünstler nun im Programm hat.

Salon auf Nachhaltigkeit ausgerichtet

Wer Yves Bubert kennt, weiß, dass der Lüdenscheider seit Jahren darauf bedacht ist, seinen Salon so nachhaltig und umweltbewusst wie möglich zu gestalten und zu betreiben. Schwer gemacht haben ihm das in der Vergangenheit vor allem große Haarpflege Hersteller, deren Produkte nie so recht in dieses Konzept passten, da sie eher auf Gewinnmaximierung statt Nachhaltigkeit ausgelegt waren. Ein wichtiger Grund für Yves Bubert, sich auch außerhalb von Deutschland über neue Trends, im Produktbereich für Haarexperten umzusehen.

Fündig geworden ist Bubert nun in Dänemark. Und zwar in Form von GOLD. Die Marke mit Sitz im dänischen Copenhagen gilt derzeit als “rising Star” in der Branche und setzt bei der Entwicklung seiner Haarpflegeprodukte auf nachhaltige, erneuerbare und vegane Inhaltsstoffe. Für Yves Bubert im wahrsten Sinne ein Glücksgriff, der seine eigene Philosophie perfekt unterstützt. Immerhin wurde GOLD in der jüngeren Vergangenheit mehrfach für seine umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkte ausgezeichnet und entspricht nach eigenen Angaben den strengen dänischen Umweltstandards.

Besuch aus Dänemark

In den vergangenen Tagen trug diese Begeisterung weitere Früchte. So besuchte GOLD CEO und Mitgründer Marco Merie persönlich den Salon von Yves Bubert in Lüdenscheid und machte sich vor Ort ein Bild. “Überwältigend” beschrieb Merie den Eindruck von GEP YVES BUBERT auf seinem Facebook-Profil und verkündete stolz, Yves Bubert als weiteres Mitglied der GOLD Familie begrüßen zu können.

Wohin die gemeinsame Reise nun gehen wird? Dazu schwieg Yves Bubert vorerst. Auf facebook verriet Marco Merie jedoch, dass “eine exklusive Partnerschaft” mit Yves Bubert geschlossen wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here