Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept für Werdohl wird am 4. Mai vorgestellt und steht vorab als PDF-Download zur Verfügung. Bildquelle: Stadt Werdohl

Werdohl. Am Dienstag, 4. Mai, um 15 Uhr wird das Integrierte Stadtentwicklungskonzept „Masterplan Werdohl 2040“ im Festsaal Riesei vorgestellt. Die Präsentation soll auch per Livestream übertragen werden.

Am Dienstag der kommenden Woche endet mit der Präsentation des fertiggestellten Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „Masterplan Werdohl 2040“ ein rund 14 Monate langer Prozess. In diesem Prozess beschäftigten sich Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Gremien und Institutionen, Gruppen und Vereine sowie Rat und Verwaltung der Stadt mit der Zukunft Werdohls – trotz aller Widrigkeiten, die die Corona-Pandemie mit sich brachte.

Der „Masterplan Werdohl 2040“ ist das Ergebnis dieses gemeinsamen Schaffens. „Er bildet den Kompass und strategischen Leitfaden für den weiteren Weg und zeigt auf, wie wir unsere grüne Kleinstadt an Lenne und Verse familienfreundlich und aktiv entwickeln können“, so Stadtplaner Andreas Haubrichs.

Das Büro Jung Stadtkonzepte, das diesen Prozess moderiert, begleitet und die Ergebnisse in Form gegossen hat, wird der breiten Öffentlichkeit die Kernpunkte des Stadtentwicklungskonzeptes gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Späinghaus im Festsaal Riesei vorstellen.

Online-Anmeldung

Alle Interessierten, die an der Präsentation vor Ort teilnehmen möchten, bittet die Stadtverwaltung, sich über das Online-Formular, das auf der Homepage der Stadt Werdohl (www.werdohl.de) geschaltet wird, bis spätestens zum Sonntag, 2. Mai, anzumelden. Da aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen nur eine begrenzte Zahl an Personen vor Ort sein darf, bittet die Stadtverwaltung schon jetzt um Verständnis, dass evtl. nicht alle Interessierten im Festsaal Riesei dabei sein können.

Live-Stream

Um trotzdem möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern eine Information aus erster Hand zu ermöglichen, ist ein Live-Stream der Veranstaltung auf www.werdohl.de geplant. Alle Personen, die an der Präsentation vor Ort teilnehmen möchten, erklären sich daher im Zuge ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass die Stadt Werdohl möglicherweise Audio-, Foto- und Videoaufnahmen von ihnen anfertigen wird.

Außerdem werden die Teilnehmer vor Ort dringend darum gebeten, möglichst zeitnah zur Präsentation einen Corona-Schnelltest bei sich durchführen zu lassen.

Schon vorab ist ein Blick in das fertiggestellte Stadtentwicklungskonzept „Masterplan Werdohl 2040“ möglich. Unter https://www.werdohl.de/wirtschaft-umwelt-verkehr/umwelt-planen/konzepte-stadtentwicklung steht der Masterplan als PDF zum Download zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here