Start Kurz notiert im Lennetal Mann bedroht Ruhestörer mit Schreckschusswaffe

Mann bedroht Ruhestörer mit Schreckschusswaffe

0
TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Altena. (ots) Ein 39-jähriger Mann hat am Sonntag (3. November) mit einer Schreckschusswaffe mehrere Männer an der Bahnhofstraße bedroht.

Gegen 1.30 Uhr standen eine 18-jährige Lüdenscheiderin und ein 19-jähriger Altenaer gegenüber der Tankstelle vor einem Haus und tranken gemeinsam mit weiteren Freunden Alkohol. Plötzlich habe sich ein Fenster über ihnen geöffnet und eine Person habe eine Schusswaffe aus dem Fenster auf sie gerichtet und ihnen gedroht. Diese Person kam dann auch mit der Waffe herunter auf die Straße. Die jungen Erwachsenen flüchteten in die gegenüber liegende Tankstelle, von wo aus der Tankwart die Polizei benachrichtigte.

Als die Polizei eintraf, stand der Beschuldigte mit weiteren Zeugen und Betroffenen auf der anderen Straßenseite. Er führte tatsächlich eine Schreckschusspistole bei sich. Der 39-jährige Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, wurde vorläufig festgenommen und seine Waffe sichergestellt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Er habe einfach seine Ruhe haben wollen, erklärte der 39-jährige sein Vorgehen. Er wurde im Laufe der Nacht nach Vernehmung und Identitätsfeststellung entlassen. Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung, Verstoßes gegen das Waffengesetz und Beleidigung.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here