Foto: Märkische Fotografen
Schalksmühle. Am Donnerstag, 8. September, wird im Schalksmühler eine Fotoausstellung eröffnet. Unter dem Motto „Best of – Eine Bildergalerie der Märkischen Fotografen“ zeigen elf Fotografen aus dem Fotoclub Märkische Fotografen im DVF ihre schönsten Bilder. Die Ausstellung wird um 18 Uhr eröffnet.
Elf Fotografen aus dem Fotoclub Märkische Fotografen im DVF zeigen je drei ihrer Werke. Die Bilder sind prämiert mit Medaillen und/oder Urkunden bzw. sogenannten Annahmen. Teilweise sind die Bilder bereits einige Monate oder Jahre alt. Aber auch ganz neue Fotos sind dabei.
Thematisch decken die Märkischen Fotografen mit den 33 Werken alle Themenbereiche der Fotografie ab. Geografisch sind die Bilder sowohl un unserer märkischen Heimat als auch am anderen Ende der Welt entstanden. Die Ausstellung ist bis zum 8. Oktober zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.


Die Geburtsstunde der Märkischen Fotografen war der 6. März 1986. Die Fotogruppen der VHS Lennetal und der Fotoclub der VHS Rahmede fusionierten zu den „Märkischen Fotografen“. Der neu gegründete Club setzte sich zum Ziel „Ausstellungsfotografie zu betreiben, die auf breiter künstlerischer Basis steht“ sowie „intensive Kontakte zu allen Bereichen der bildenden Kunst zu pflegen, Vorträge, Fortbildungsveranstaltungen und Unterstützung anderer Fotoschaffender anzubieten“.

Der Club öffnete sich bei seiner Gründung ganz bewusst einer Mitgliedschaft aus dem gesamten Kreisgebiet, was die Wohnorte der Mitglieder bis heute widerspiegeln.

Das Vereinsdomizil liegt allerdings nach wie vor in Altena. Seit 2005 treffen sich die Fotografen in der aufwändig sanierten Burg Holtzbrinck einmal im Monat zu ihren Clubabenden. Derzeit 18 Mitglieder präsentieren dort eigene Fotos, zum Teil auch als Multimedia-Show. Vorträge und fototechnische Seminare werden ebenso angeboten.
Der Club richtet überregionale Fotowettbewerbe aus und präsentieren seine Bilder in Ausstellungen.

Die Märkischen Fotografen waren Norddeutscher Fotomeister und Deutscher Vizemeister und belegten aktuell 2021 bei der Norddeutschen Fotomeisterschaft den 3. Platz. Ein Teil der Mitglieder kann auf zahlreiche nationale und internationale Erfolge zurückblicken.

Wer sich im Märkischen Kreis für bildmäßige Fotografie interessiert, ist jederzeit herzlich willkommen.
Homepage für Interessenten: www.maerkische-fotografen.de

Anzeige