Veranstalter/©iStock/Vadmary

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Mit der Freitags-Late Night am Deutschen Vorlesetag, 19. November 2021, bietet die Phänomenta Lüdenscheid zauberhaftes Märchenprogramm. Los geht’s wie üblich um 17 Uhr: dann wird wieder einmal das Licht ausgeknipst. Sanfter Kerzenschein sorgt für eine gemütliche und zugleich faszinierende Atmosphäre und lässt kleine wie große Zuhörerinnen und Zuhörer gebannt den Märchen lauschen.

Manchmal geht’s auch teuflisch zu

Die drei Damen Reingard Fuchs, Heike Appold und Bettina von Hanffstengel aus der „Märchenerzählerei“ mit Sitz in Nürnberg lesen jedoch nicht bloß vor, sondern erzählen frei heraus jeweils drei Märchen aus aller Welt. So begeben sich Klein und Groß mit Reingard Fuchs auf eine Reise in eine heitere Welt rund um Liebe, Glück und Hoffnung. Doch Obacht: Auch um die Eroberung und Befreiung der Liebsten handelt es sich in ihren Erzählungen. Bei Heike Appold geht’s schon einmal teuflisch zu, taucht sie in ihren Märchen tief in fremde Welten rund um Begegnungen mit Wesen aus einer anderen Welt ein. Neugier weckende und Mut machende Tier-Märchen stehen bei Bettina von Hanffstengel im Vordergrund.

Gruselmärchen zum Abschluss

Eins ihrer drei Märchen passt dabei besonders gut in die Phänomenta, berührt es auch die Bereiche der Mathematik sowie Schach. Insgesamt drei Mal werden zu jeder vollen Stunde ab 18 Uhr die Märchen vorgetragen. Zum Abschluss der Late Night gibt es um 21 Uhr von allen drei Erzählerinnen noch jeweils ein Gruselmärchen für alle Phänomenta-Gäste ab 10 Jahren. Die drei unheimlich spannenden Gruselmärchen runden die Late Night ab, die – zum üblichen Eintrittspreis – um 22 Uhr beendet wird.

Anzeige

Die hier so häufig vorkommende Zahl drei ist übrigens keinem Zufall geschuldet, hat sie eine enorme Bedeutungskraft im Märchen. Alle Märchen zusammengezählt, sind es genau 12: auch diese Zahl trägt in der Märchenwelt einen hohen Wert. Was es mit den Zahlen auf sich hat, beantworten die drei zauberhaften Märchenerzählerinnen gerne in der Late Night selbst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here