Bild: Marie Giroux und ihre Partnerinnen ( Foto: Laurence Chaperon)

Menden. Ihr Leben lang hat Édith Piaf die blanke Wahrheit nie gescheut. Édith Piaf wurde selbst nie in Watte gepackt und neigte nicht zur Verklärung. In ihrem neuen Programm nähert sich Marie Giroux der Diva, wie sie es wohl ähnlich getan hätte: schonungslos und unprätentiös nur mit wesentlich mehr Charme und Humor, als die Piaf selbst zu versprühen verstand.

Die Französin Marie Giroux lädt mit ihren Partnerinnen Jenny Schäuffelen (Klavier, Akkordeon) und Frédérique Labbow (Cello, Geige) zu einer erstaunlichen wie humorvollen Entdeckungstour durch Édith Piafs Liebesleben ein. Sie singen, spielen und erzählen in einem abendfüllenden, mitreißenden Programm vom Charakter der größten aller Chansonsängerinnen und von den Männern, die den Weg der Piaf säumten von Charles Aznavour bis Gilbert Bécaud.


Das Duo Pariser Flair präsentiert ihr Programm „Madame Piaf Enttarnung einer Diva am Freitag, 4. November 2022 um 20 Uhr im Theater Am Ziegelbrand Menden.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 15 € (Abendkasse 17 €) gibt es im Mendener Kulturbüro, 02373 9038751, bequem von zu Hause aus online auf der Internetseite
www.proticket.de/Menden oder unter der ProticketHotline 0231 9172290. Eintrittskarten können auch bei den ProticketVorverkaufsstellen (z.B. Buchhandlung Daub oder Tabak Semer) gekauft werden. Die Abendkasse ist um 19 Uhr geöffnet.

Anzeige