TEILEN
Eine Szene aus der Produktion "Der fliegende Koffer" mit Anne Schröder. Foto: Inka Vogel.

Hagen. Das Lutz Hagen darf den Spielbetrieb ab Juni 2020 wieder aufnehmen. Dies gab der Krisenstab der Stadt am Dienstag bekannt. Das Sicherheitskonzept der Spielstätte für junges Publikum des Theaters Hagen konnte überzeugen. Mit Freude und Erleichterung nahmen Lutz-Leiterin Anja Schöne und ihr Team den positiven Entscheid auf: „Wir freuen uns unglaublich, endlich wieder für unser junges Publikum spielen zu dürfen und haben bereits begonnen, alle Produktionen den neuen Sicherheitsauflagen anzupassen. Da entsteht noch einmal ganz viel Neues“, so Anja Schöne.

Unter den aktuellen Sicherheitsauflagen und Hygienemaßnahmen für die Menschen auf der Bühne und im Zuschauerraum (Abstandsregelungen, Tragen eines Mund-Nasenschutzes für Besucher*innen ab sechs Jahren auf dem Weg zum Sitzplatz, geregelter Einlass, maximal 30 Zuschauer*innen pro Vorstellung, nur Familienkarten oder Einzelplätze) werden ab dem 7. Juni bis zum Spielzeitende Stücke für alle Altersstufen im Lutz angeboten.

Mit „Der fliegende Koffer“ (7.6., 11 Uhr), „sternenstaub“ (16.6., 10 Uhr) und „pardauz“ (23.6, 24.6., 10 Uhr) sind gleich drei Produktionen für die jüngsten Theaterbesucher*innen ab 2 Jahren im Programm. „Die große Klimakonferenz der Tiere“ lädt am 21.6. um 15 Uhr das Publikum ab 8 Jahren ein. Als Abendvorstellung wird Büchners Klassiker „Woyzeck“ (ab 14 Jahren) gezeigt (19.5., 19.30 Uhr). Und mit „TransformMates“ (ab 12 Jahren) wird das Lutz am 14.6. (15 Uhr) sogar noch eine Uraufführung feiern.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Dieses digitale Metamorphosen Adventure Game verbindet den mythologischen Stoff der „Metamorphosen“ von Ovid mit den Genres Computerspiel und Tanztheater zu einer spannenden Choreographie der Schauspieler*innenkörper.

Mit den mobilen Stücken „Der fliegende Koffer“, „Die große Klimakonferenz der Tiere“ und „Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen“ kommt das Lutz auf Anfrage auch gerne in Schulen oder andere Einrichtungen.

Karten an der Theaterkasse, die ab dem 2. Juni wieder geöffnet ist (dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr, keine Abendkasse) und unter Tel. 02331 / 207-3218.

 

Mobile Vorstellungen auf Anfrage buchbar unter: Tel. 02331 / 207-3237

 

Vorstellungen im Lutz im Juni 2020:

„Der fliegende Koffer“ (ab 2 Jahren): 7. Juni, 11.00 Uhr

„TransformMates“ (ab 12 Jahren): 14. Juni, 15.00 Uhr (Uraufführung)

„sternenstaub“ (ab 2 Jahren): 16. Juni, 10.00 Uhr

„Woyzeck“ (ab 14 Jahren): 19. Juni, 19.30 Uhr

„Die große KlimaKonferenz der Tiere“ (ab 8 Jahren): 21. Juni, 15.00 Uhr

„pardauz“ (ab 3 Jahren): 23. und 24. Juni, 10.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here