TEILEN
Ein Lüdenschein-Aufkleber

Lüdenscheid. Nach acht Monaten wird es Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen: Der sogenannte Lüdenschein ist seit Herbst 2018 zu haben und es bleibt zu konstatieren: Er hat sich bewährt. Der Lüdenschein ist eine innovative Idee zur verstärkten Kundenbindung und wurde im Herbst letzten Jahres ins Leben gerufen.

___STEADY_PAYWALL___

Mehr als 90 Anbieter völlig unterschiedlicher Dienstleistungen sind inzwischen dabei. Und so funktioniert er: Der Kunde kauft sich den Lüdenschein online und druckt ihn aus oder erwirbt ihn bei zehn Verkaufsstellen, wo er ihn sogar in einer Geschenkverpackung erhält. Somit hat er ein Geschenk für Menschen, die gern shoppen gehen oder sich in der Stadt umschauen und die Angebote nutzen wollen.

Bezahlt wird mit dem Lüdenschein, den man daher immer dabei haben sollte, wenn man in der City von Lüdenscheid unterwegs ist. Dabei muss der Betrag nicht im Ganzen verbraucht werden. Es ist problemlos möglich, nur einen Teilbetrag zu verbrauchen und sich anschließend zu einem anderen Anbieter zu begeben, um hier ebenfalls mit dem Lüdenschein zu bezahlen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Das Angebot der mehr als 90 Anbieter breit gefächert: Reisebüro und Friseur, Restaurant und Fitnessstudio sind ebenso dabei wie Kochschule, Elektroanbieter oder ein Ladengeschäft für Reitzubehör. Optiker und Bilderservice, Theater oder Hausmeisterservice: Die Vielfalt der Dienstleistungen ist so breit aufgestellt wie die Wünsche und Ansprüche der Lüdenscheider. Es ist also kein Wunder, dass sich der Lüdenschein als Geschenk schon nach kurzer Zeit bestens bewährt hat. Viele Vorteile für jeden Die positiven Aspekte dieser cleveren Geschenkidee liegen auf der Hand:

Wer ihn verschenkt, hat immer ein sehr passendes Präsent in der Hand. Wer ihn bekommt, freut sich auf die vielen Möglichkeiten, ihn einzulösen.

Unternehmer sind begeistert, weil mehr Kaufkraft in der Stadt bleibt und so die oft kleinen Geschäfte gestärkt werden. Nicht zuletzt eignet sich der Lüdenschein als wertvoller Gutschein, den Arbeitgeber ihren Mitarbeitern zum Beispiel als Motivationsanreiz, Belohnung oder Präsent gern zur Verfügung stellen. Bis 44 Euro pro Monat ist er frei von Steuern und Sozialabgaben. Die Gutscheine lassen sich automatisch und auf Wunsch monatlich in digitaler Form direkt auf die Handys der Mitarbeiter zustellen; einfacher geht es nicht.

 Wer als Unternehmer bislang abwarten wollte, ob sich der Lüdenschein auch wirklich bewährt, hat nun jederzeit die Möglichkeit, einzusteigen und kann so seine Chancen wahren und damit auch seine Zukunft selbst gestalten: Jeder, der den Gutschein geschenkt bekommt, ist ein potenzieller Kunde. Diese Chance auf neue Umsätze und weitere Stammkunden sollte unbedingt genutzt werden.

www.luedenschein.de

Quelle: Mitteilung von Lüdenschein-Initiator Marc Tegtmeyer

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here