"Slap Attack" trommelt bis die Finger glühen. Foto: Wolfgang Teipel

 

Der bunte Sommer in der Stadt beginnt am Freitag, 3. Juni, mit Marco Köhler und em dem feuerroten Spielmobil. Foto:LSM

Lüdencheid. Das Lüdenscheider Stadtmarketing (LSM) starten eine buntem „Sommer in der Stadt“. Auftakt ist am Freitag, 3. Juni, von 15 bis 17 Uhr. Dann werden Marco Köhler von Schubidu und sein feuerrotes Spielmobil im Rosengarten erwartet. Seit nunmehr 30 Jahren sorgt Marco Köhler mit seinen Künstlern, Spielmobilen & Ballons für Spaß und gute Laune.

Das „Feuerrote Spielmobil“ ist bis zur Decke mit wundervollen Spielideen, Spaßmachern und Spielzeugen gefüllt. Mit an Bord sind unter anderem Schwungtuch, Mini-Bike, Waveboard, Hüpfbälle und -stäbe, Bodenkreisel, Bobbycar, Laufräder und Swingkart. Für jedes Kind, Mädchen oder Junge ist etwas dabei.   Es wird jongliert mit Tüchern, Tellern, Diabolos und Devil-Sticks für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dazu gibt es Balance-Spiele auf Holzstelzen, Einzel- und Doppelpedalos, Einräder, eine dicke, runde Laufkugel und eine Riesenseifenblasenstation. Zudem laden im  Rosengarten das Brauhaus Schillerbad und das L´Aperitivo zum Verweilen ein.

Anzeige
„Clown & Company“ sind am Samstag, 4. Juni, im Rosengarten unterwegs. Foto: LSM

Mit dem Auftakt der Kulturwoche „Augenschmaus und Ohrenweide“ der Integrativen Kulturwerkstatt „Alte Schule“ geht’s am Samstag, 4. Juni, ab 15 Uhr im Rosengarten weiter

Mit dabei ist „slap attack“, ein Street Percussion Ensemble aus Wuppertal. Unter der Leitung von Rainer Emerson spielen die zurzeit zehn Mitglieder der Band eigene Arrangements afrikanischer und afro-amerikanischer Rhythmen wie Samba, Samba Funk, Samba Reggae, Kuku oder Kassagbe. Mit ihren leicht tragbaren mobilen Instrumenten vorwiegend brasilianischer Herkunft kann die Gruppe schnell Menschen rhythmisch anstecken; ob jung oder alt es darf spontan mitgetanzt werden.

Auch der Walk-Act Göttinnen & Heldinnen wird das Publikum begeistern. Die Kostüme zu diesem Walk-Act sind im Kostümworkshop im Rahmen des Projekts „Workshops inklusive“ unter der Leitung der Bühnen- und Kostümbildnerinnen Larissa Jenne und Salomé Klein in der Kulturwerkstatt „Alte Schule“ entstanden.

„Clowns & Company“ der Lünsche Mitmachzirkus e.V.  wird ebenfalls eine bunte Show abliefern. Der Eintritt ist frei.

Auch eine Riesenseifenblasen-Station wird dabei sein. Foto: LSM

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here