TEILEN
Jessica Bloem (links) ist bei der Lokalzeit Aachen. Janine Breuer Kolo komplettiert das Moderatorenteam der Lokalzeit Südwestfalen. Foto: © WDR/Herby Sachs

Südwestfalen. Ab Donnerstag, 1. Februar, moderiert Janine Breuer-Kolo neben Michaela Padberg und Stefan Fuckert die „Lokalzeit Südwestfalen“ aus dem WDR-Studio Siegen. Von hier aus berichtet sie in der 30-minütigen Live-Sendung über das Neueste aus dem Sauer- und Siegerland, Wittgenstein und der Soester Börde.

Schon lange mit der Region verbunden

Mit Siegen, wo sich das Studio der „Lokalzeit Südwestfalen“ befindet, ist Janine Breuer-Kolo schon lange verbunden. Hier studierte sie Anglistik, Wirtschaftswissenschaften und angewandte Sprachwissenschaften und startete ihre journalistische Laufbahn bei Radio Siegen, bevor sie ihr Volontariat bei Radio NRW absolvierte. Parallel zum Studium arbeitete Breuer-Kolo bereits für verschiedene Radiostationen als freie Moderatorin, Reporterin und Planerin.

Seit August 2016 beim WDR

Nach Abschluss des Studiums hospitierte sie bei der Deutschen Welle sowie im ARD-Studio Washington und arbeitete in Redaktionen von ZDF und RTL West. Seit August 2016 ist Janine Breuer-Kolo für den WDR tätig. Bevor sie jetzt zur Lokalzeit Südwestfalen wechselt, arbeitete sie im Radio als freie Mitarbeiterin und Autorin für WDR4 und als Reporterin für „Wunderschön“ im WDR Fernsehen. „Dass mir Leute ganz genau bei der Arbeit zugucken – daran muss ich mich beim Fernsehen erst gewöhnen“, gesteht Janine Breuer-Kolo mit Blick auf die anstehenden Live-Moderationen.

Anzeige

Sendehinweis: Die Lokalzeit aus dem jeweiligen WDR-Landesstudio läuft Montag bis Freitag um 19.30 Uhr im WDR Fernsehen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here