Symbolfoto: tft

Plettenberg. Die Einbahnstraßenregelung an der Lohmühle bleibt wegen der andauernden Bauarbeiten auch in der nächsten Woche bestehen. Außerdem wird der Umlauf für zwei Tage gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die bestehende Einbahnstraßenregelung an der Lohmühle, unterbrochen von vereinzelten Vollsperrungen, bleibt wegen einer notwendigen Erweiterung des Bauumfanges (Versorger) bis voraussichtlich einschließlich Freitag, 13. Dezember, bestehen. Als Umleitungsstrecke dient weiterhin unter Anderem der Grafweg. Es wird empfohlen, den Arbeitsbereich möglichst zu umfahren. Anlieger werden im Zuge der Arbeiten vorübergehend die angrenzenden Grundstücke nicht befahren können und werden gebeten, umliegende Parkmöglichkeiten zu nutzen.

Ab dem 16. Dezember muss die Straße Umlauf wegen einer kurzfristigen, aber zwingend notwendigen Gasleitungsverlegung für voraussichtlich zwei Tage ganztägig nahe der Zufahrt Oberstadtgraben voll gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here