Die Löschgruppe Winkeln übernahm die Bergung des Lkw. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. Vom Navi in die Irre geführt: Am Dienstagnachmittag ist ein Lkw auf einem landwirtschaftlichen Weg bei Rölvede steckengeblieben. Die Feuerwehr musste ihn bergen. Wie die Feuerwehr mitteilt, hatten sich die Lkw bis zur Vorderachse eingegraben und neigte sich gefährlich rechts.

___STEADY_PAYWALL___

Die Einsatzkräfte der Löschgruppe Winkeln sicherten das Fahrzeug. Dann wurde der Lkw mit einer Seilwinde und Umlenkung langsam aus dem Matsch zurück auf die Straße gezogen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Fahrer konnte seine Fahrt im Anschluss fortsetzen. Der Einsatz endete für die Löschgruppe Winkeln nach zirka einer Stunde (mf)

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here