Das Schattenspiel wird live aus Leichlingen gesendet. Foto: Theater der Dämmerung

Lüdenscheid. (PSL) Für kleine und große Menschen ab fünf Jahren spielt das „Theater der Dämmerung“ am Freitag, 26. Februar, um 16 Uhr das Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“. In stimmungsvollen Bildern erzählt Theatermacher Friedrich Raad die Geschichte im Originaltext der Brüder Grimm. Zwei Spieler lassen die Schattenfiguren lebendig werden. Nach der Vorstellung zeigen sie ihrem Publikum einige Figuren und die Technik des Schattentheaters. Die Online-Vorstellung wird live auf YouTube zu sehen sein.

Verkehrte Welt im Schattenspiel

Es herrscht verkehrte Welt: Der gütige Landesvater entpuppt sich als grausamer König. Hartherzige Räuber empfinden Mitleid. Ein weinspendender Brunnen versiegt und die goldenen Äpfel vom Baum der Erkenntnis verfaulen. Es bedarf eines mutigen Burschen mit einer Glückshaut, der sich selbst vor dem Teufel nicht fürchtet, um die aus dem Lot geratene Welt wieder in Ordnung zu bringen.



Von Leichlingen nach Lüdenscheid

Normalerweise kommt das „Theater der Dämmerung“ zu den Menschen – und das schon seit mehr als 20 Jahren. Es bringt pro Jahr etwa 160 Aufführungen an 140 verschiedenen Orten auf die Bühne, meistens in Nordrhein-Westfalen. Da Veranstaltungen vor Ort aufgrund der Corona-Pandemie zurzeit nicht möglich sind, spielt das Theater diese Vorstellung im eigenen Proberaum in Leichlingen und sendet die Aufführung live und exklusiv nach Lüdenscheid.

Mit dem Schattenspiel endet das Kinder- und Jugendliteraturfestival „Leselust 2020“ in Lüdenscheid, das wegen der Corona-Krise in eine Verlängerung ging. Das Festival wurde vom Land NRW gefördert und in Lüdenscheid organisiert und ausgerichtet von der Stadtbücherei Lüdenscheid mit Unterstützung des Fördervereins „Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid e.V.“.

Anmeldung und technische Voraussetzungen

Eine Anmeldung ist bis Freitag, 26. Februar, um 14 Uhr per E-Mail an stadtbuecherei@luedenscheid.de oder telefonisch unter 02351-171218 (Dienstag bis Freitag von 10.30 Uhr bis 18 Uhr und Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr) möglich. Alle Teilnehmer bekommen daraufhin einen YouTube-Link zugeschickt. Für die Teilnahme wird ein Gerät benötigt, mit dem YouTube aufgerufen werden kann – also ein Smart-TV, ein Computer, ein Smartphone, oder ein Tablet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here