Hagen-Haspe. Eine 28-jährige Frau befuhr am Montagnachmittag (29. Februar, 16.20 Uhr) mit ihrem Leichtkraftrad die Preußerstraße in Richtung Kölner Straße. Vor ihr befand sich ein 30-jähriger Mazda-Fahrer. Als der Pkw verkehrsbedingt anhalten musste, übersah die 28-Jährige nach einer Mitteilung der Polizei den Bremsvorgang und fuhr auf den Pkw auf. Bei dem Aufprall stürzte sie und verletzte sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. An den beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here