TEILEN
Während des Einsatzes beim Waldbrand am Bärenberg hatten Feuerwehrleute eine Leiche entdeckt.


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. (ots) Die Staatsanwaltschaft Hagen und die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis informieren über den Stand der Ermittlungen zum Leichenfund beim Waldbrand am Bärenberg.

Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem Leichnam um einen 60-jährigen Plettenberger handelt. Der Leichnam des Mannes wurde am Samstag (24. August) in der Gerichtsmedizin Dortmund obduziert. Hierbei haben sich keine Anhaltspunkte für eine Gewalteinwirkung auf den Körper ergeben. Das Ergebnis der toxikologischen Untersuchung steht noch aus. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Leichenfundes sowie der Brandursache dauern an.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here