TEILEN
Die Lebenshilfe mochte auf dem Gelände in Wigginghausen auch Bienen züchten. Foto: pixabay.com

Lüdenscheid. Die Lebenshilfe Lüdenscheid plant auf dem weitläufigen Gelände des Gutshofs Wigginghausen einen Begegnungshof mit therapeutischem Reiten, Kleintieren, einer großen Scheune und einer Bienenzucht. Ziel ist es, Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen ortsnah die Möglichkeit der tiergestützten Therapie anbieten zu können. Gleichzeitig soll der Hof aber auch offen für alle sein, um auch Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen wie selbstverständlich möglich zu machen. Zur Unterstützung dieses Großprojektes ruft die Lebenshilfe Lüdenscheid zu Spenden auf.

Tiere bauen Brücken

„Tiere kennen keine Vorurteile. Sie nehmen jeden Menschen, wie er ist“, beginnt Stephan Thiel, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Lüdenscheid seine Erklärungen zum geplanten Begegnungshof. „Gleichzeitig bauen sie Brücken zwischen den Menschen. Man erlebt gemeinsam etwas, tauscht sich über die Tiere aus, lacht über etwas, was sie gemacht haben…Wir glauben deshalb, dass unser Begegnungshof ein nachhaltiges Konzept ist, um Mensch und Tier, aber auch Menschen miteinander in Kontakt zu bringen.“

Der Begegnungshof soll sich dabei sich auf dem Gelände der Wohnstätte Gutshof Wigginghausen befinden.  Die Lebenshilfe Lüdenscheid ist hier außerdem Besitzer von Wald- und Weidelandschaften rund um die Wohnstätte herum. Auch eine Streuobstwiese samt Teich gehören dazu.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Nähe zur Natur und Therapie-Angebote

Geplant sind Stallungen für die Tiere, u.a. Therapie-Pferde, ein Heu-Lager sowie eine Mehrzweckscheune. Zu Beginn soll es auf dem Hof neben den Pferden noch Kaninchen, Hühner, Gänse und Schafe sowie eine Bienenzucht geben. Neben der Begegnung mit Tieren, anderen Menschen und der Nähe zur Natur, werden Therapie-Angebote, aber auch Seniorentreffen, Kindergeburtstage, Ferien-Angebote und Familientreffen in den Planungen berücksichtigt. „Jeder ist willkommen, der unsere Tiere kennenlernen möchte“, meint Stephan Thiel. „Wir sind dankbar für alle, die diese Idee durch eine Spende unterstützen.“

Spendenkonto:
Sparkasse Lüdenscheid
Verwendungszweck: Begegnungshof
Kontonummer 500 12 35
BLZ 45850005
IBAN DE26 4585 0005 0005 0012 35
BIC WELADED1LSD

 

Hier können Sie direkt online spenden!

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here