Start Kurz Notiert in Hagen Ladendiebin droht mit Pfefferspray

Ladendiebin droht mit Pfefferspray

0

Hagen. (ots) Am Dienstag ist eine Streifenwagenbesatzung in die Eppenhauser Straße ausgerückt, nachdem Angestellte eines Supermarktes den Notruf gewählt hatten. Lut Polizeibericht wollte eine Frau (35) dort kurz zuvor mit einer vollen Einkaufstüte den Kassenbereich passieren, ohne zu zahlen. Eine Mitarbeiterin (30) forderte sie zum Stehenbleiben auf. Als die Diebin weitergehen wollte, kündigte die 30-Jährige an, die Polizei zu rufen. Dies nahm die Gaunerin zum Anlass ein Pfefferspray zu ziehen, es der Mitarbeiterin vor das Gesicht zu halten und zu drohen, dieses einzusetzen.

Der 30-Jährigen gelang es, der Diebin das Pfefferspray zu entreißen und am Versuch zu hindern, den Laden zu verlassen. Den Polizisten erklärte die 35-Jährige, dass sie kein Geld für Nahrungsmittel habe. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten jedoch über 1500 Euro Bargeld. Die Polizisten stellten das Pfefferspray sicher und legten eine Anzeige vor. (hir)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here