Start Kurz notiert im Lennetal Kurz notiert im Lennetal

Kurz notiert im Lennetal

0

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen aus dem Lennetal.

B236: Halbseitige Verkehrsführung auf der Bahnhofstr. im Bereich der DB-Brücke in Altena ab Dienstag (07.06.)

Altena. Auf der Brücke über die Bahnstrecke im Zuge der B236 (Bahnhofstraße) in Altena muss ab Dienstag (07.06) eine halbseitige Verkehrsführung mit Ampelanlage eingerichtet werden. Auf dem Bauwerk muss die Fahrbahn saniert werden. Für die Arbeiten ist eine Bauzeit von fünf Wochen vorgesehen. Die Fahrbahnsanierung wird wechselseitig durchgeführt. Somit wird nach ca. 2 Wochen die Fahrbahnseite gewechselt. Die Verkehrsteilnehmer müssen mit verkehrlichen Behinderungen rechnen. Bei Rückstau bitte die Kreisfahrbahn des benachbarten Kreisverkehrs frei halten.

Neu: direkter Draht zu ukrainischen Flüchtlingen

Plettenberg. Christiane Wilk, Fachgebietsleiterin Soziales bei der Stadt Plettenberg, freut sich, dass ab 01.06.2022 ihr Team um eine Sprachmittlerin für die ukrainischen Flüchtlinge ergänzt wird. Tatjana Isaak spricht russisch und fungiert als Ansprechpartnerin für die ukrainischen Flüchtlinge, als Sprachmittlerin usw.

Anzeige

Sie ist in der Regel von 8.30 Uhr bis 12 Uhr im Rathaus unter folgenden Nummern erreichbar:

  • Handy 0151 15125381
  • Festnetz: 02391 923 186

Daneben ist nach wie vor die Hotline unter Tel. 02391/923-900 geschaltet bzw. erreichbar per Mail an ukraine@plettenberg.de. Dort stehen Theodora Lindner und Nikola Großheim für alle Fragen von Vermieter*innen, Gastfamilien usw. zur Verfügung. Wenn Sie Termine für neu ankommende Flüchtlinge benötigen, zur Scheckausgabe usw., melden Sie sich bitte auch dort. In den Sommermonaten ist die Hotline vormittags auf jeden Fall besetzt, nachmittags ist die Hotline in den nächsten Monaten nicht immer besetzt. Auf jeden Fall erreichen Sie die Kolleginnen immer donnerstags von 14 – 17 Uhr.

Für beide Angebote gilt: wenn die Kolleginnen nicht am Platz sind, werden Sie zurückgerufen!

Anziehhilfen für Kompression: Treffen der Selbsthilfegruppe für Lip- und Lymphödempatienten

Plettenberg. Zu dem monatlichen Abendtreff lädt die Lymphselbsthilfe e. V. – Gruppe „Lymphies Plettenberg“ – ans Vereinsheim des Schwimmvereins Plettenberg, Am Hallenbad 6, in Plettenberg-Böddinghausen herzlich ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich am Mittwoch, 8. Juni 2022, in der Zeit von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Eine gut sitzende Kompression ist für Lip- und Lymphödempatienten wichtig. Aber auch das Anziehen können wir uns erleichtern. Es gibt die verschiedensten Anziehhilfen, die ebenfalls als Hilfsmittel gelistet sind und mit Rezept verordnet werden können. An diesem Abend stellen wir Euch verschiedene Modelle vor und beantworten Eure Fragen.

Neu Interessierte sind herzlich willkommen. Kommen sie einfach mal bei uns vorbei oder rufen sie an. Es ist alles freiwillig und unverbindlich.

Weitere Informationen erhalten sie bei Annette Dunker, Tel. 02391 – 6096776,    e-mail: annette.dunker@lymphselbsthilfe.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here