Start Kurz notiert im Hönnetal Kurz notiert im Hönnetal

Kurz notiert im Hönnetal

0

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen aus dem Hönnetal.

Plätze für Berufsfelderkundungen gesucht

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn unterstützt den dringenden Aufruf des Landrats Marco Voge, im Interesse „unserer Schülerinnen und Schüler“ im gesamten Märkischen Kreis in Unternehmen und Verwaltungen Plätze für die Berufsfelderkundungen zur Verfügung zu stellen.

Für die ausstehenden Berufsfelderkundungen werden am 9. und 10. Juni sowie vom 13. bis 15. Juni dringend noch freie Plätze gesucht, um Schülerinnen und Schülern ab der 8. Klasse erste praktische berufliche Erfahrungen zu ermöglichen.

Eintägige Berufsfelderkundungen bieten eine wichtige berufliche Orientierung und sind ein wichtiger Grundstein für die spätere Wahl eines mehrwöchigen Betriebspraktikums und eines Berufes.

Ziel ist es, dass Schülerinnen und Schüler an insgesamt drei Tagen in drei unterschiedliche Berufsfelder hineinschnuppern können, um erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln.

Arbeitgeber können ihre Angebote kurzfristig einfach und kostenfrei in ein Praxisportal eingeben, die Plätze können dann von Schülerinnen und Schülern direkt gebucht werden. Der Link zur Internetseite lautet https://bfe.jobnavi-mk.de/node/261881.

Bei der Stadt Iserlohn steht der Übergangsmanager Schule – Beruf Hinrich Riemann per E-Mail an hinrich.riemann@iserlohn.de und telefonisch unter 0 23 71  217–2079 zur Verfügung. Bei der Kommunalen Koordinierungsstelle bietet Karina Hahn Informationen und Beratung rund um das Online-Praxisportal unter 0 23 51  966- 6519 und per E-Mailkontakt an k.hahn@maerkischer-kreis.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here