Start Kurz notiert im Hönnetal Kurz notiert im Hönnetal

Kurz notiert im Hönnetal

0

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen aus dem Hönnetal.

Sprechstunde der Pflegeberatung in Hemer

Hemer. Die Sprechstunde der Pflegeberatung des Märkischen Kreises in Hemer findet am Mittwoch, 27. April 2022, im Alten Amtshaus, Raum 0.03 statt. Dort steht Angela Lindenberg in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr für alle Fragen rund um die Pflege zur Verfügung. Eine Terminabsprache für die Sprechstunde ist unter 02352/966-7123 notwendig. Die aktuellen Voraussetzungen zur Teilnahme an einer Pflegeberatung vor Ort werden bei der Terminvereinbarung mit der Pflegeberaterin besprochen.

Für eine erste Kontaktaufnahme oder eine telefonische Beratung ist die Pflegeberatung am Pflege-Info-Telefon unter 02352/966-7777 oder per E-Mail pflegeberatung@maerkischer-kreis.de zu erreichen. Das Pflege-Info-Telefon ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr, montagnachmittags von 13.30. bis 15.30 Uhr und donnerstagsnachmittags von 13.30 bis 17 Uhr erreichbar. Als ergänzender Service steht die Videoberatung zur Verfügung. Eine Anmeldung hierzu und weitere Informationen finden sich im Internet unter www.maerkischer-kreis.de.

Stadtführung erinnert an Jahrestag der Iserlohner Revolution im Mai 1849 – Anmeldung erforderlich!

Iserlohn. Zu einer ganz besonderen Stadtführung lädt das Kulturreferat der Stadt Iserlohn in Kooperation mit dem Stadtmarketing am Donnerstag, 7. Mai, alle Interessierten herzlich ein:

Auf einem etwa zweistündigen Rundgang mit Stadtführerin Irmgard Mämecke begeben sich die Teilnehmenden auf die Spuren der Iserlohner Revolution vom Mai 1849. Auf dem Weg werden an verschiedenen Standorten Schauspieleinlagen des Schauspielensembles Iserlohn an die Geschehnisse der Revolution erinnern. Treffpunkt für den Rundgang ist um 15 Uhr auf dem Fritz-Kühn-Platz vor dem Stadtmuseum Iserlohn. Zu Beginn wird der ehemalige Stadtarchivar Götz Bettge in das Thema einführen.

Die Teilnahme an der Führung kostet fünf Euro. Eine Voranmeldung bis zum 30. April ist unbedingt erforderlich bei der Stadtinformation im Stadtbahnhof unter der Rufnummer 02371 217-1820 oder per E-Mail an stadtinfo@iserlohn.de.

Im Anschluss an die Führung ist ein Besuch des Café-Restaurants „Schnöggel“ (Am Zeughaus 14) möglich. Dort erwartet die Besucherinnen und Besucher ein „Revolutionsmahl“ (Preis: 8,50 Euro; kann bei der Anmeldung zur Stadtführung mit gebucht werden). Untermalt wird der Besuch im „Schnöggel“ mit musikalischer Live-Unterhaltung des Duos Harry und Marc: In Anlehnung an das Revolutionsthema nehmen Harry Hamann (Gitarre, Gesang) und Mark Schreiner (Akkordeon, Gesang) die Gäste mit auf eine musikalische Zeitreise ins 19. Jahrhundert.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here