Start Kurz notiert im Hönnetal Kurz notiert im Hönnetal

Kurz notiert im Hönnetal

0

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen aus dem Hönnetal.

Parkplätze an den Oeseteichen zwei Tage gesperrt

Menden. Am 2. Und 3. Mai 2022 werden die Parkplätze an den Oeseteichen und Teilbereiche des Rundweges wiederhergestellt und können in dieser Zeit daher nicht von Besuchern der Oeseteiche zum Parken ihrer Fahrzeuge genutzt werden.

Das Hochwasser im Juli des vergangenen Jahres hatte auch hier zu deutlichen Schäden am Oberflächenbelag geführt, die nun beseitigt werden sollen. Fußgänger können die Rundwege aber an beiden Tagen nutzen.

Kurzfristige Vollsperrung Brückstraße

Menden. Die Brückstraße in der Mendener Innenstadt muss am kommenden Montag, 2. Mai 2022 kurzfristig voll gesperrt werden. An der Kreuzung zu Kolpingstraße (Nähe Polizeiwache) muss die Straße auf einem kleinen Stück geöffnet werden. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis Dienstag, 3. Mai 2022 dauern.

Für Autofahrer, die von der Kolpingstraße in die Wilhelmstraße möchten bedeutet das, dass sie geradeaus bis zur Kapellenstraße fahren müssen. Dort wird die Einbahnregelung vorübergehend aufgehoben und ein Halteverbot eingerichtet. In der Brückstraße gilt aus Richtung Wilhelmstraße „Anlieger frei bis Baustelle“.

Personelle Enpässe im Bürgerbüro

Menden. Leider kommt es im Bürgerbüro der Stadt Menden aktuell aufgrund erheblicher
Krankheitsausfälle zu personellen Engpässen. Selbstverständlich bemüht sich die Stadtverwaltung um Ersatzkräfte, aber es kann trotzdem zu Verzögerungen bei der Terminvergabe kommen.

Straßenbauarbeiten Halinger Dorfstraße beginnen in der nächsten Woche

Menden. Am Montag, den 2. Mai 2021 beginnen die Bauarbeiten zum 3. Bauabschnitt Erneuerung der Halinger Dorfstraße in Menden-Halingen. Der gesamte 3. Abschnitt umfasst den Bereich von der Einmündung Wälkesbergweg bis zur B 515. Wir rechnen mit der Fertigstellung zum Ende des Jahres.

Zunächst wird mit den Kanalbauarbeiten vom Kreuzungsbereich Neuen Straße in Richtung Kirche begonnen. Danach wird vom Wälkesbergweg bis zum Hof Ammelt der Fahrbahnaufbau komplett erneuert, die Gehwege gepflastert und die Straßenentwässerung neu hergestellt. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung von der Neuen Straße bis zur B 515 erneuert.

Da die Straße aufgrund der Bauarbeiten voll gesperrt werden muss, bedeutet das für Autofahrer, dass nur die Anlieger in Abstimmung mit dem ausführenden Bauunternehmen ihre Grundstücke anfahren können. Eine einseitige Sperrung des Gehwegs wird unausweichlich sein.

Leider sind durch das vorhandene Straßennetzt längere Umwege nicht zu vermeiden.
Mit der MVG wurden die Arbeiten abgestimmt und ein entsprechendes Konzept für den
Busverkehr erarbeitet. Bitte beachten Sie die aktuellen Aushänge an den Haltestellen.
Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Endrunde des DFB-Schul-Cups in Iserlohn-Dröschede

Märkischer Kreis. Die Endrunde der Regierungsbezirksmeisterschaft des DFB-Schul-Cups – Fußball Jungen WK IV – findet am Donnerstag, 5. Mai, von 10.15 bis 15.30 Uhr auf dem Sportplatz des FC Borussia Dröschede in Iserlohn statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Ausschuss für den Schulsport des Märkischen Kreises mit Unterstützung des Vereins und finanzieller Hilfe der Sparkasse Iserlohn.
Es treten die Schulmannschaften der 12 Kreise und kreisfreien Städte der Bezirksregierung Arnsberg an, die sich als Sieger in den jeweiligen Vorrunden qualifiziert haben. Für den Märkischen Kreis, als Ausrichter des Wettkampfes, dürfen zwei Schulen teilnehmen. Es starten die Sekundarschule Humboldt aus Halver und die Städtische Realschule Menden.
Schwerpunkt dieses Wettkampfes ist neben dem eigentlichen Fußballspiel auch ein Technikteil mit Dribbeln, Passen und Torschüssen. Im Anschluss an die Veranstaltung erfolgt die Siegerehrung. Die Siegermannschaft qualifiziert sich für das Landesfinale NRW am 14. Juni in Duisburg.

Offenes Elterncafé im Familienzentrum „Die Kleinen vom Erbenberg“ zum Thema Kinderernährung

Iserlohn. Im offenen Elterncafé des städtischen Familienzentrums „Die Kleinen vom Erbenberg“ (Am Erbenberg 83) geht es am Donnerstag, 5. Mai, von 14.30 bis 16 Uhr um die Kinderernährung. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Studien zu diesem Thema geht Dozentin Annette Schutzeichel von der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) auf die Wichtigkeit der Ernährung für die Kindergesundheit ein und darauf, wie sich die Vorstellungen darüber im Laufe der Zeit verändern.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und in die anschließende Diskussionsrunde einzusteigen.
Das Angebot ist kostenlos. Es gilt die Maskenpflicht. Während des Elterncafés wird eine Kinderbetreuung angeboten. Das Team des Familienzentrums bittet um telefonische Anmeldung unter 02371 32194.
Übrigens: Für das Elterncafé, das regelmäßig Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und nachbarschaftlichen Austausch bietet, nimmt das Familienzentrum gerne Themenwünsche und sonstige Anregungen entgegen.

Am Donnerstag: „Continue“ berät rund ums Thema PC & Co.

Iserlohn. Am Donnerstag, 5. Mai, findet in der Zeit von 17 bis 18 Uhr wieder eine telefonische Sprechstunde im Rahmen des Continue-Projektes „Online – Hilfe bei PC, Handy & Co.“ statt.

Unter der Rufnummer 02371 217-2095 beantwortet der ehrenamtliche Berater Willi Sparding Fragen und gibt Hilfestellung bei der Nutzung moderner Medien.

Grafomotorik Thema beim offenen Elterncafé

Neuenrade. Die städtische Kindertageseinrichtung Sausebraus lädt alle Interessierten für den 27. April 2022 zu einem offenen Elterncafé ein. In der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr wird über das Thema Grafomotorik gesprochen. Das Wort bezeichnet die motorischen Fähigkeiten der Hände und beinhaltet alle Bewegungen, die für das Malen und Schreiben notwendig sind.

Thematisiert werden an dem Nachmittag Stifthaltungen, Links- und Rechtshändigkeit, spielerische Möglichkeiten und Materialien. Die Teilnehmer sollen hilfreiche Informationen sowie alltagstaugliche Tricks und Tipps bekommen, um Kindern einen optimalen Start in den Schreiblernprozess zu ermöglichen.

Während des Elterncafés werden Kinder in der Kita betreut.

Lisa Dudek hat die Veranstaltung vorbereitet und freut sich über jeden Teilnehmer.
Anmeldungen nimmt die Kita bis zum 26. April unter Tel. 02392 / 62617 oder per
E-Mail an kita.sausebraus@neuenradeweb.de entgegen. Die Kita Sausebraus liegt
an der Uhlandstraße 1 in Neuenrade.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here