TEILEN
Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. (PSL) Am 15. September startet die neue Spielzeit des Kulturhaus Lüdenscheid. Anders als in einer normalen Spielzeit, wurden zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zahlreiche Maßnahmen getroffen. Im Folgenden stellt das Kulturhaus Antworten zu häufig gestellten Fragen zu den geänderten Abläufen und Hygienemaßnahmen bereit:

Was erwartet mich ab September im Kulturhaus? Bin ich dort sicher? Gibt es ein Hygienekonzept?

Das Kulturhaus Lüdenscheid ist bestrebt, mit Beginn der Spielzeit 2020/21 einen verantwortungsvollen Regelbetrieb zu gewährleisten. Hierfür erstellt das Kulturhaus im Verbund mit  dem Ordnungsamt der Stadt Lüdenscheid und dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept gemäß der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung um der Gefahr der Ansteckung der Zuschauerinnen und Zuschauer im Hause entgegenzuwirken.

Anzeige

Zu den aktuellen Maßnahmen bei der Umsetzung des Hygienekonzepts gehören:

  1. Die Einhaltung von Abstandsregelungen, wie zum Beispiel
  • Verlegung einzelner Veranstaltungen, wie Bistro K in den Großen Saal
  • Verkleinerung der künstlerischen Besetzung, z.B. von Symphonieorchestern
  • Die Einführung von Wege-Leitsystemen mit Einbahnstraßensystemen von der Garderobenhalle bis in den Theatersaal
  • die Einschränkung des gastronomischen Betriebes
  1. Die Rückverfolgbarkeit
  • Bei Einlass erfolgt eine Akkreditierung der Gäste, bei denen Angaben der vorgeschriebenen Daten zur Rückverfolgung zu leisten sind (diese werden vier Wochen gespeichert und dann vernichtet)
  1. Grundregeln zur Hygiene:
  • Im gesamten Kulturhaus gilt die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung. Der Mundschutz kann jedoch – laut der aktuellen Coronaschutzverordnung – ab Vorstellungsbeginn am Sitzplatz abgenommen werden
  • Desinfektionsspender sind reichlich vorhanden
  1. Raumluft:
  • Der Luftaustausch durch Zu- und Abluft wird entsprechend der Zuschauerauslastung angepasst

Aufgrund der geringeren Platzkapazität im Theatersaal empfiehlt das Team es Kulturhauses eine frühzeitige Buchung, da die vorhandene Platzkapazität durch die Abonnentinnen und Abonnenten bereits gut ausgelastet ist. Wie viele Besucher genau zugelassen werden, richtet sich nach der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung.

Ab wann kann ich Tickets kaufen?

Tickets für die kommende Spielzeit sind voraussichtlich erst ab Samstag, 12. September, an der Theaterkasse erhältlich.

Begründung: Das Hygienekonzept des Kulturhauses wird aktuell vom Gesundheitsamt geprüft. Erst wenn die geplante Saalnutzung für sicher befunden und die Genehmigung erteilt wird, kann der Vorverkauf beginnen.

Für Abonnentinnen und Abonnenten gilt: Ihre Plätze sind gesichert. Sie erhalten ihre Theaterkarten voraussichtlich bis zum 16. September auf dem Postweg.

Gruppenbestellungen für Schultheatervorstellungen können bereits vor Vorverkaufsbeginn im Abonnementbüro  per E-Mail an ina.rolf-ferber@luedenscheid.de oder telefonisch unter 02351-171371 reserviert werden.

Warum sind die Vorstellungen noch nicht online?

Die neue Kulturhaus-Website ist voraussichtlich ab 8. September online. Bis dahin sind aus technischen Gründen keine Termine auf der alten Website präsent. Bei Fragen zum Programm stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Theaterkasse und des Abobüros unter den Telefonnummern 02351-17299 und 171371 zur Verfügung. Auf Anfrage versendet das Team auch gerne den aktuellen Spielplan.

Auch der Kulturhaus-Ticketshop wird aktualisiert. Voraussichtlich ab 8. September können Kunden ihr Ticket bequem und kontaktlos online kaufen und zuhause ausdrucken.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here