TEILEN
Logo der Kunstgemeinde Plettenberg e.V.

Plettenberg. Die nächste Sitzung des Plettenberger Stadtrats findet am Dienstag, 25. August, um 17 Uhr in der PSG-Schützenhalle im Wieden statt. Auf der Tagesordnung steht u.a. die Übernahme der Aufgaben der Kunstgemeinde durch die KulTour GmbH.

In der Sachdarstellung der Stadtverwaltung heißt es: „Der Vorstand der Kunstgemeinde Plettenberg e.V. hat angekündigt, seine Ämter mit Ablauf der Saison 202/2021 niederlegen zu wollen. Eine Nachfolge ist nicht in Sicht. Um in Plettenberg weiterhin Theateraufführungen anbieten zu können, ist entweder die Weiterführung der Kunstgemeinde Plettenberg e.V. oder die Übertragung dieser Aufgabe an einen anderen Träger erforderlich.“ Nach Ansicht der Verwaltung biete sich die KulTour GmbH dafür an.

Weil die Theateraufführungen nicht gewinnbringend sind, hat die Kunstgemeinde einen jährlichen Zuschuss von zuletzt 40.000 Euro von der Stadt bekommen. „Da nicht davon auszugehen ist, dass die KulTour GmbH andere wirtschaftliche Ergebnisse bei den Theatervorführungen erzielt und die Aqua Magis GmbH zurzeit nicht in der Lage ist, eine erhöhte Ausschüttung für die Finanzierung dieser Aufgabe zur Verfügung zu stellen, muss sich die Stadt Plettenberg bereit erklären, diesen Zuschuss zukünftig auch an die KulTour GmbH zu zahlen“, heißt es in der Sitzungsvorlage. Darüber hinaus soll das Kontoguthaben der Kunstgemeinde an die KulTour GmbH übertragen werden. Im Gegenzug wird dann ein Vorstandsmitglied der Kunstgemeinde im Beirat der KulTour GmbH sitzen.

Anzeige

Abos ruhen wegen Corona

Vorstand und Beirat der Kunstgemeinde haben sich aufgrund der Coronapandemie entschieden, in der Saison 2020/2021 die bestehenden Abonnements ruhen zu lassen. Die Karten für die einzelnen Veranstaltungen werden ausschließlich im Vorverkauf angeboten. Auf der Homepage heißt es: “Wir hoffen, so flexibel auf mögliche Beschränkungen aus behördlichen Auflagen reagieren und finanzielle und organisatorische Auswirkungen in Grenzen halten zu können.”

Ob und welche Vorführungen stattfinden, muss jeweils kurzfristig entschieden werden. Der Kartenvorverkauf findet nicht mehr an der Information des Rathauses, sondern in der Geschäftsstelle der Plettenberger KulTour GmbH, Kaiserstraße 9, statt. Abonnenten bezahlen bei Vorlage des Abonnementausweises der Spielzeit 2019/2020 den ermäßigten Eintrittspreis.

Link zum geplanten Programm der Kunstgemeinde

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here