TEILEN
The Band formerly known as John Porno spielt am 28. August im Kult.Park. Foto: Veranstalter
Lüdenscheid. Der Kult.Park geht am 28. August in die nächste Runde. Veranstalter Oliver Straub freut sich, ein ganz besonderes Band-Konzept präsentieren zu dürfen. So werden die Band-Mitglieder der John Porno Band nur für den Kult.Park unter The Band formerly as John Porno performen. Am Samstag geht es dann mit der ABBA-Tribute-Band Agnethas Affair weiter.
Die Veranstaltungen findet auf dem alten Sonneborn Gelände statt. Hier entsteht ein POCO-Markt. Somit heißt das Areal auch POCO-Arena. Karten gibt es online unter Eventim oder an der AK. Die Doppel-Tickets für Freitag kosten 20,-€ im VVK und als Einzelticket 12,-€ an der AK. Samstag dann das Doppelticket 30,-€ und an der AK als Einzelticket 17,-€
„The Band formerly known as John Porno“ stehen am 28. August ab 19 Uhr auf der Bühne der diesjährigen Kultpark Veranstaltungsreihe. Wie in den letzten Jahren haben die dreiMusiker Markus Hartkopf, Daniel Hartkopf und Ivo Rissone auch wieder Gastmusiker dabei, die den Abend teilweise mitgestalten. Sie werden von Sebastian Wagemeyer und Yasin Gersch unterstützt.
Wie kommt es dieses Jahr zu der etwas ungewöhnlichen Bezeichnung der John Porno Band? Eigentlich fassten die Band 2019 den Entschluss nicht mehr als Coverband unter diesem Namenzu agieren, sondern sich endlich wieder einem höher generierten kreativen Prozess – in Form von selbst komponierter Musik- zu widmen, um sich neu zu erfinden. So gibt es dieses Jahr ein einmaliges Comeback.
Die nicht vorhandene Namensgebung des aktuellen Projektes der drei Topmusiker aus Lüdenscheid und Altena führt zu diesem etwas ungewöhnlichen Bandnamen, der aber einmaligen Charakter hat. „Sie werden eigene, neue Songs spielen und schöne Lieder aus dem Topf der über 1000 gecoverten Songs der John Porno Band schöpfen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here