TEILEN

Halver/Volmetal. Am Sonntagvormittag heißt es wieder Kuh-Yoga an der Heesfelder Mühle. Die außergewöhnliche sportliche Aktivität im Grünen findet am 22. September zum letzten Mal in diesem Jahr statt.

Vom Baum bis zum Grashüpfer

Mit kräftigenden und entspannenden Yoga Übungen bringt Yogalehrer Olaf Zander die Teilnehmer in Schwung. Der Leiter von Yoga Vidya Lüdenscheid, erklärt und zeigt jede Übung vom Baum bis zum Grashüpfer, so dass die Veranstaltung sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene Yogis geeignet ist. Während der Übungen erkunden die neugierigen Rinder von Biobauer Henning Wolf die sportlichen Teilnehmer auf ihrer Wiese.

Muhen und Entspannung

Ein sanfter Nasenstupser an die nackten Füße, ein prüfendes Lecken an der Yogamatte und lautes Muhen während der Entspannungsübungen trägt zu diesem wirklich außergewöhnlichen Veranstaltungserlebnis bei.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Eine Anmeldung zum Yoga ist erforderlich unter info@naturerlebnis-volme.de oder telefonisch bei Olaf Zander unter 01717094506.  Die kosten betragen 4,00€ pro Person. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Projekts Naturerlebnis Oben an der Volme www.naturerlebnis-volme.de.

 

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here