TEILEN
In der Wohnung des 27-Jährigen befand sich eine Cannabis-Plantage. Foto: Polizei Hagen

Hagen. (ots) Am Dienstag hat die Polizei eine Wohnung in der Innenstadt gestürmt. Sie fand eine Cannabis-Plantage, Schreckschusspistolen, Ecstasy und unbekannte Pillen.

___STEADY_PAYWALL___

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Wohnung des 27-jährigen Inhabers schon seit längerer Zeit beobachtet. In den Zimmern verbarg sich, wie von den Polizisten vermutet, eine selbstinstallierte Cannabis-Plantage. Nicht nur ein Ventilator, eine Zeitschaltuhr und ein Thermostat, sondern auch ein aluversiegeltes Abluftsystem waren dort verbaut.

Die Ermittler stellten mehrere Cannabispflanzen- und Samen, sowie Schreckschusspistolen, dazugehörige Munition, einen Elektroschocker, nicht geringe Mengen an Ecstasy, weitere unbekannte Pillen und auch Medikamente sicher. Den 27-jährigen Tatverdächtigen nahm das Ermittlungsteam vorläufig fest. Aktuell werden die Asservate ausgewertet.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Außerdem fand die Polizei Schreckschusspistolen, Munition, Ecstasy und weitere Pillen. Foto: Polizei Hagen

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here