Baustelle Ausbau Grafweg
Die Kreuzung Grafweg/Ziegelstraße wird für den KFZ-Verkehr wieder freigegeben. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Die Kreuzung Grafweg/Ziegelstraße werde in Kürze wieder für KFZ-Verkehr befahrbar sein. Das berichtete Bauamtsleiter Sebastian Jülich in der Ratssitzung am Dienstag (8. Dezember) auf Anfrage aus den Reihen des Rates. Nach Rücksprache mit dem Polier der Straßen- und Tiefbau GmbH präzisierte Jülich seine Angabe am heutigen Mittwoch auf „Mitte nächster Woche“ (15./16. Dezember).

„Ab morgen (10.12.) werden in dem Abschnitt Tragschicht und Binderschicht eingebaut. Damit wird die Firma bis Mitte kommender Woche fertig sein. Dann sind der Abschnitt von der Ziegelstraße bis zur Lohmühle und die Einfahrt zur Alten Ziegelei vorerst wieder befahrbar“, so Sebastian Jülich. Damit sind auch die Geschäfte in diesen Bereichen, insbesondere Rewe-Kaufpark und Lidl-Markt, wieder besser erreichbar.

Baufirma macht Weihnachtspause

Weiterhin gesperrt bleibt das Stück Grafweg zwischen Ziegelstraße und Zeppelinstraße. Dort seien noch Baugruben offen, erklärt Jülich.

Anzeige

Die Baufirma geht dann in die Weihnachtspause und beginnt, sofern das Wetter es zulässt, am 11. Januar wieder mit den Arbeiten.

Der Einbau der Deckschicht auf dem Grafweg folgt im nächsten Jahr in einem größeren Abschnitt. Jülich: „Dafür brauchen wir nochmal eine kurzzeitige (wenige Tage) Vollsperrung. Der Termin steht aber noch nicht fest.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here