Start Lennetal Plettenberg Kreiswahlausschuss behandelt GRÜNEN-Beschwerde

Kreiswahlausschuss behandelt GRÜNEN-Beschwerde

0
TEILEN

Plettenberg. Am Dienstag, 11. August, beschäftigt sich der Kreiswahlausschuss mit der Beschwerde des Plettenberger Ortsverbands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen die Entscheidung des Plettenberger Wahlausschusses, zwei Kandidat*innen bei der Kommunalwahl im September nicht zuzulassen.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hatte zwei Wahlbezirke in einer zweiten Wahlversammlung nachbesetzt. Für diese Versammlung lag die Unterschrift an Eides statt bis zum Termin der Wahlausschusssitzung der Stadtverwaltung nicht in der vorgeschriebenen Form vor. Der Wahlausschuss strich daher Nanni Wölkerling und Johannes Adler aus der Liste der Wahlbezirksbewerber*innen.

Gegen diese Entscheidung legte BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fristgerecht Beschwerde ein und stellte einen Nachverfolgungsantrag bei der Post, um anhand des Poststempels zu belegen, dass der Brief mit dem unterschriebenen Formular fristgerecht abgesandt worden war.

Anzeige

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here