TEILEN
Wahlbeteiligung im Märkischen Kreis bei der Europawahl 2019. Quelle: wahlen.citkomm.de

Märkischer Kreis. Auch im Märkischen Kreis (MK) waren am Europawahl-Sonntag 2019 kräftige Zuwächse bei der Wahlbeteiligung zu verzeichnen, so die aktuellen MK-Zahlen auf wahlen.citkomm.de. Auf Platz eins landete hier die Hönnestadt Balve mit 64,67 Prozent (2014: 56,42). Es folgen in der Rangliste der MK-Wahlbeteiligung Schalksmühle mit 63,26 Prozent (2014: 56,73), Herscheid 62,82 Prozent (2014: 54,10) und Neuenrade 61,86 Prozent (2014: 58,14). Diese vier märkischen Kommunen liegen über dem Bundesdurchschnitt von 60,5 Prozent (2014: 48,1), so die aktuellen Zahlen auf europawahlergebnis.eu.
Alle übrigen Kommunen im Märkischen Kreis liegen bei der Wahlbeteiligung unter dem Bundesdurchschnitt. Die geringste Wahlbeteiligung war in Werdohl und Kierspe zu verzeichnen mit jeweils 50,41 Prozent. Werdohl ist damit die einzige Kommune im MK, bei der gegenüber 2014 einen Rückgang bei der Wahlbeteiligung stattfand.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here