Der Kradfahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Foto: Polizei

Meinerzhagen. (ots) Bei einem Unfall an der Einmündung Ebbestraße/L707 ist am Samstagmorgen ein 55-jähriger Motorradfahrer aus Gummersbach lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, versursachte eine 69-jährige Autofahrerin aus Meinerzhagen dem Unfall, als sie gegen 9.30 Uhr die L539 von Valbert in Richtung Meinerzhagen befuhr. An der Einmündung Ebbestraße / L707 wollte sie Richtung Herscheid abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 55-jährigen Kradfahrer aus Gummersbach und stieß mit dem Motorradfahrer zusammen.

Der Kradfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber nach Bochum Bergmannsheil ausgeflogen werden. Die 69-jährige Autofahrerin wurde mit einem Rettungswagen schwer verletzt ins Krankenhaus nach Olpe gebracht. Beide Straßen waren für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Es entstanden rund 15.000 Euro Sachschaden.



Zeugenhinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here