TEILEN
Aktion Blaues Band Plettenberger KulTour GmbH
Bildquelle: Plettenberger KulTour GmbH

Plettenberg. Kostenlos Obst pflücken – das soll in Plettenberg Schule machen. Die Plettenberger KulTour GmbH hat die Idee aus anderen Städten (u.a. Neuenrade) aufgegriffen und die Blaue-Bänder-Aktion für die Vier-Täler-Stadt umgesetzt.

Ob städtische oder private Obstbäume, oftmals können nicht alle Früchte verzehrt werden. Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschgen und Mirabellen landen daher oft auf dem Boden und verfaulen. Die blauen Bänder signalisieren, dass dort kostenlos Obst gepflückt werden darf. Daher hat die Plettenberger KulTour GmbH die Aktion mit den blauen Bändern schnell und unkompliziert aufgenommen.

Grundstückseigentümer und Obstbaumbesitzer, die mitmachen möchten, können sich das blaue Band mit dem Schriftzug „Plettenberg“ bei der Plettenberger KulTour GmbH in der Kaiserstraße 9 kostenlos abholen. „Wir werden auch die städtischen Bäume markieren und hoffen, dass viele Plettenberger dieses tolle Angebot nutzen werden“, so Sylvia Eick Geschäftsführerin.

Anzeige

Bürgerinnen und Bürger, die das Obstangebot nutzen wollen, werden gebeten, beim Pflücken vorsichtig mit den Pflanzen umzugehen und keine Äste abzubrechen oder ähnliches. Dasselbe gilt natürlich auch für die Umlagen. Hier sollte aufgepasst werden, dass nichts plattgetrampelt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here