TEILEN
Kolja Fach
Wuschelkopf mit Wortwitz: Kolja Fach ist der Gewinner der "Lüdenscheider Lüsterklemme 2020". Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Kolja Fach ist Gewinner der „Lüdenscheider Lüsterklemme“ 2020. Der begehrte und mit 1500 Euro dotierte begehrte Kleinkunstpreis geht an den 22-jährigen Wuschelkopf, der das Publikum gleich am ersten Abend der 41. Lüdenscheider Kleinkunsttage mit seinem Wortwitz und dem Programm „Fachwörter“ begeisterte.

„Unglaublich. Ich freu mich riesig“, sagte der gebürtige Bielefelder, als ihm Laura Wieczorek, Produktionsassistentin im Kulturhaus, die Nachricht am Telefon übermittelt. Ganz besonders freue er sich auf die Preisträger-Vorstellung am 9. Oktober. Bei dieser Gelegenheit wird Kolja Fach die Trophäe und den damit verbunden Geldpreis abholen.

Kolja Fach vor Jean-Philippe Kindler

Der 22-Jährige, der aus der Poetry-Slammer-Szene stammt, hat vor dem Lüdenscheider Publikum bestanden. Es erteilte ihm bei seiner Abstimmung die Schulnote 1,47. Auf dem zweiten Platz landete Jean-Philippe Kindler („Mensch ärgere dich“) mit der Note 1,53. Nikita Miller „Auf dem Weg ein Mann zu werden“) erhielt die Note 1,65. Die Plätze vier und fünf vergab das Publikum an Sandra Da Vina und Liza Kos.

Anzeige

„Alle Kandidaten lagen eng beieinander“, berichtete Laura Wieczorek nach der Auszählung. Für Thomas Meermann, Marketingleiter der Sparkasse, ist das ein Beweis für das hohe Niveau der Lüdenscheider Kleinkunsttage.

Kolja Fach
Kulturhaus-Praktikantin Nina (mit Laura Wieczorek und Kai Pritschow, Sparkasse Lüdenscheid) zog den Publikumspreis. Foto: Wolfgang Teipel

Der Publikumspreis geht an Carsten Graßmeier aus Lüdenscheid. Kulturhaus-Praktikantin Nina zog den Gewinner aus dem dicken Stapel der Karten, mit denen das Publikum über den Gewinner der Lüdenscheider Kleinkunsttage abgestimmt hat. Er darf sich über einen Korb mit einer Flasche Wein sowie CDs und Bücher von und mit Teilnehmer der Lüdenscheid Kleinkunsttage von Max Uthoff über Simon Pierce und anderen Gewinnern und Teilnehmern freuen.

 

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here