TEILEN
Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Herscheid. (ots) Mit einem großen Aufgebot rückte die Polizei am Samstag (9. März) um kurz nach 1 Uhr an einer Gaststätte am Müggenbrucher Weg an, um eine Schlägerei zu schlichten.

___STEADY_PAYWALL___

Die Auseinandersetzung war zwar bereits beendet, als die ersten Streifenwagen eintrafen. Dafür richtete sich der Zorn eines Betrunkenen nun gegen die Polizeibeamten. Der 19-jährige Herscheider richtete eine Schimpfkanonade nach der anderen insbesondere gegen die Polizeibeamtinnen mit Fäkalienworten, Drohungen und sexuellen Beleidigungen der untersten Schublade.

Der Streit vor der Kneipe hatte offenbar eine Vorgeschichte: Eine unbekannte Zahl von Männern trank zusammen Alkohol. Mit steigendem Alkoholpegel machte sich ein 19-Jähriger zunehmend unbeliebter bei seinen Trinkgenossen, so dass sie ihn aus ihrer Runde ausschlossen. Der junge Mann torkelte weg. Später kam er mit Verstärkung zurück. Unversehens begann die Schlägerei. Einer der Beteiligten soll seine Gegner mit einem Baseballschläger bearbeitet haben.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die Polizei traf vor Ort um kurz nach 1 Uhr noch vier Männer an. Der verletzte 19-Jährige schilderte zunächst seine Sicht der Ereignisse, bevor seine Stimmung umschlug. Er schleuderte den Polizeibeamten Beleidigungen unterschiedlicher Art entgegen. Die Androhung, in ihn Gewahrsam zu verfrachten, schienen den Mann noch mehr anzustacheln. Als ihn die Polizeibeamten am Boden fixieren wollten, spuckte er in ihre Richtung und steigerte seine Schimpfkanonade. Auch im Streifenwagen und später im Gewahrsam der Lüdenscheider Polizeiwache setzte er seine Drohungen und Beleidigungen fort.

Die Polizei ermittelt nun wegen Widerstands und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, gefährlicher bzw. einfacher Körperverletzung und Beleidigung bzw. Beleidigung auf sexueller Grundlage gegen den 19-jährigen Herscheider und den unbekannten Baseball-Schläger.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here