Beim nächsten Vortrag in den Märkischen Kliniken geht's um gesunde Kinderfüße. Foto: pixabay.com

Lüdenscheid. Füße haben eine entscheidende Bedeutung – sie tragen den Körper ein Leben lang durch den Alltag. Deshalb ist es besonders wichtig, schon in frühen Jahren den Füßen die geeignete Aufmerksamkeit zu schenken. In einem Vortrag der Reihe „Dienstags in den Märkischen Kliniken“ möchte die erfahrene Physiotherapeutin der Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde am Klinikum Lüdenscheid, Kristine Helmus, aufzeigen, wie man Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Deshalb sind alle Eltern und die, die es noch werden wollen, herzlich eingeladen. Der
Vortrag findet am Dienstag, 6. März, um 18 Uhr im Seminarzentrum (Haus 7) des
Klinikums Lüdenscheid statt.

Wann entsteht eigentlich eine Fußwölbung? Wann läuft ein Kind frei und was muss vorher schon trainiert werden? An diesem Abend dreht sich alles um die Entwicklung des kindlichen Fußes. Als besonderes Schmankerl gibt die Referentin hilfreiche Tipps für den richtigen Schuhkauf an die Zuhörer weiter und erklärt, welche Schuhe in welchem Lebensalter sinnvoll sind und worauf man beim Schuhkauf besonders achten sollte.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe „Dienstags in den Märkischen
Kliniken“ statt. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here