Start Lennetal Altena Klingender Advent mit der Musikschule Lennetal

Klingender Advent mit der Musikschule Lennetal

0
TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Lennetal. Die Musikschule Lennetal lässt den Advent mit mehreren Veranstaltungen musikalisch klingen.

Am Freitag, 6. Dezember, ist  Nikolaustag – klar, dass der heilige Mann da bei der Probe der  Zauberlehrlinge vorbeischaut. “Hallo, lieber Nikolaus!”, ruft das muntere Mehrgenerationenorchester mit Saxofon um 17 Uhr und gibt für Mamas und Papas, Omas und Opas, Geschwister und Freunde und alle Fans der  Zauberlehrlinge ein Konzert in der  Musikschulaula in der Brüderstrasse 33 in Werdohl.

Schöner als in der Burg Holtzbrinck Altena kann der Advent nicht sein. Unter dem Titel “Kling Glöckchen,kling” laden Schülerinnen und Schüler aus der Burgstadt am 14. Dezember um 17 Uhr in den frisch renovierten Saal des Barockschlosses zu stimmungsvoller Weihnachtsmusik ein.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Zur selben Zeit laden Querflöten- und Klavierschüler in die Villa am Wall in Neuenrade ein. Auch in der schönen Atmosphäre der Gründerzeitvilla klingt adventliche Musik doppelt so schön.

“Wir singen die  Weihnacht ein” – das ist am 3. Advent eine liebgewordene Werdohler Tradition. Im Saal der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde am Thomée-Platz laden die Zauberlehrlinge der Musikschule und der Projektchor “Singende Grundschulen Werdohl” am Sonntag, 15. Dezember, zu einer Stunde mit Musik und Geschichten rund um die stille Zeit ein. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr.

In der letzten Woche vor den Ferien können viele Kinder gar nicht mehr auf Heiligabend warten: Die Musikschule verkürzt die Wartezeit mit einem Konzert in der Plettenberger Martin-Luther-Schule. Dort stellen am 18. Dezember um 16 Uhr unter dem Titel “Wir warten auf den Weihnachtsmann” Klavier-, Streicher- und Flötenschüler vor, was sie an Weihnachtsliedern fleißig geübt haben. Dann ist auch die Wartezeit auf Weihnachten kürzer.

Besinnlicher Abschluss der der Musikschulkonzerte vor Weihnachten ist “Musik und Wort” am 18. Dezember um 18 Uhr in der Christuskirche Plettenberg. Die Flötenensembles der  Musikschule laden zu besinnlicher Musik und Texten zur Weihnachtszeit ein.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here