Rolf Möller und Stefan Kleinkrieg spielen Lieder und Geschichten zum Lachen und Weinen. Foto: Stadt Hagen

Hagen. Ein Konzert mit Stefan Kleinkrieg und Rolf Möller findet am Donnerstag, 15. März, um 19.30 Uhr in der Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, statt. Neben seiner Tätigkeit bei Hagens Kultband „Extrabreit“ findet Stefan Kleinkrieg immer noch Spaß an Auftritten mit der Akustikgitarre. Hier kann er Lieder spielen, die nach eigenem Bekunden völlig unbekannt, längst vergessen oder gerade erst entstanden sind.

Unterstützt wird er dabei von seinem Bandkollegen und Bruder im Geiste Rolf Möller an allerlei Rassel- und Trommelgerät. Bei ihren Konzerten spielen sie Lieder und Geschichten zum Lachen und Weinen – wie das wahre Leben eben. Die Karten kosten im Vorverkauf bei der Musikschule oder der Volkshochschule Hagen 13 Euro, an der Abendkasse beträgt der Eintritt 15 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here