Das KiWi Kindertheater gastiert am 24. Februar in der Oesterhalle. Foto: KiWi Kindertheater

Plettenberg. Das KiWi Kindertheater aus Wettenberg gastiert am Sonntag, 24. Februar, um 15 Uhr in der Oesterhalle. Aufgeführt wird das Stück „Pettersson und Findus – Kleiner Quälgeist, große Freundschaft“.

Das Stück sei gut geeignet für Kinder ab zwei Jahren, heißt es in der Pressemittilung des KiWi Kindertheaters. Die Spieldauer beträgt 80 Minuten inklusive Pause. Eintrittskarten zum Preis von 14 Euro für Kinder und 16 Euro für Erwachsene werden ausschließlich an der Tageskasse verkauft, die circa eine Stunde vor Beginn geöffnet wird.

Das KiWi Kindertheater ist ein Familienbetrieb. „Theater ist für uns nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung. Es steckt viel Herzblut in allem, was wir machen.“ Die Kulissen sind von Hand gemalt. Requisiten und Kostüme werden liebevoll und kindgerecht ausgewählt. „Wir möchten nicht nur unseren kleinen, sondern auch den großen Zuschauern ein Lächeln auf das Gesicht zaubern und gestalten unsere Vorstellungen dementsprechend“, verspricht die Pressemitteilung.

Zum Stück

„Der alte, freundliche und etwas schrullige Pettersson lebt alleine auf seinem kleinen Bauernhof mitten in der schwedischen Natur. Seine Hühner und der Hahn halten ihn auf Trab; ein wenig einsam ist er dennoch. Eines Tages schenkt ihm seine Nachbarin Beda Andersson einen Kater, damit er nicht mehr so alleine ist. Als Findus, der Kater, plötzlich anfängt zu sprechen, sind die Freude und das Chaos perfekt. Findus feiert mehrmals im Jahr Geburtstag, ärgert die Hühner, kämpft mit einem Stier und wie man mit einem Feuerwerk einen Fuchs verjagt, weiß er auch. Der getigerte Vierbeiner mit seiner kleinen grünen Hose ist quirlig, ungeduldig und immer zu einem Streich aufgelegt – sehr zur Freude des Publikums. Das KiWi Kindertheater lädt ein zu einem wunderschönen und spannenden Theatererlebnis mit Pettersson und Findus nach den Kinderbüchern des schwedischen Autoren Sven Nordqvist.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here