TEILEN
Beatrix Hostert übergab die Spendentasche an Dr. Anwar Nabiyar, den Gründer der Atefa -Schule, und seine Frau Parwin, sowie Rolf und Dr. Arnhild Scholten. Foto: privat

Lüdenscheid. 320 Euro haben die Eltern der Kita  St. Petrus und Paulus in der Berliner Straße für die kleinen Kinder in Estalef/Afghanistan gesammelt. Seit vielen Jahren fühlen sie sich verbunden mit dem Betriebskindergarten in der Atefa-Schule, in den die Lehrerinnen und auch verheiratete Studentinnen ihre Kleinkinder bringen.

Die Spende geht an den Betriebskindergarten der Atefa-Schule. Foto: privat

„Wir sind der Patenkindergarten  von der Atefa-Schule“, so Beatrix Hostert.  In Estalef gibt es überhaupt keinen Kindergarten und ein Betriebskindergarten ist in ganz Afghanistan etwas sehr Ungewöhnliches.

Beatrix Hostert, die Leiterin der Lüdenscheider Kita, organisiert schon seit Jahren, dass die Eltern Kuchen backen, verkaufen und den Erlös an den Kindergarten in Estalef spenden. Sie übergab die Spendentasche an Dr. Anwar Nabiyar, den Gründer der Atefa -Schule, und seine Frau Parwin, sowie Rolf und Dr. Arnhild Scholten, die seit 2003 die Schule und den Kindergarten mit betreuen. Von dem Geld können dann Spielzeug und Betten gekauft werden.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die vier bedankten sich bei den Eltern und betonten, dass ohne die Spenden keine sinnvolle Arbeit im afghanischen Kindergarten möglich wäre.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here